PNP und NPN Stromspiegel

05/02/2011 - 12:12 von Rafael Deliano | Report spam
Speziell simple Stromspiegel
mit 2 Transistoren für die Eingangsstufe
eines Norton-OPs:
http://www.embeddedFORTH.de/temp/norton.pdf ( unfertig )

Auswahl ist bei PNP ja erwartungsgemàß nicht groß
* BCV62 ( PNP ) und BCV61 ( NPN ) scheinen die geeigneste
Variante zu sein wenn man Preis, Verfügbarkeit berücksichtigt.
Sind allerdings wohl zwei getrennte Chips.
* XN2401( PNP ) und XN2501 ( NPN ) Panasonic scheinen
an Verfügbarkeit und Matching zu mangeln.
* Zetex ZDS1009 ist eine Sonderschaltung.
* SSM2220 ( PNP ) ; SSM2210 SSM2212 ( NPN ) Analog Devices
LM394 LM194 ( NPN ) National ; MAT-04 ( NPN ) Analog Devices
sind arg teuer.
* alte Transistor-Arrays von RCA, National würden sich für NPN
eignen, aber nicht für PNP da dann Lateral-Transistor
* als Fets gàbs den CD4007 der eventuell mittelpràchiges
Matching für PFets und NFets hat. Im Datenblatt wird aber
nix garantiert. Der CA3600 ist kaum noch beschaffbar.
* SMD-Transistoren selektieren und eng zusammenmontieren damit
sie thermisch koppeln scheint nicht sonderlich attraktiv.

Habe ich ein Bauteil übersehen das sich noch eignen könnte ?

MfG JRD
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Betz
05/02/2011 - 12:53 | Warnen spam
Rafael Deliano schrieb:

Speziell simple Stromspiegel
mit 2 Transistoren für die Eingangsstufe
eines Norton-OPs:
http://www.embeddedFORTH.de/temp/norton.pdf ( unfertig )

Auswahl ist bei PNP ja erwartungsgemàß nicht groß
* BCV62 ( PNP ) und BCV61 ( NPN ) scheinen die geeigneste
Variante zu sein wenn man Preis, Verfügbarkeit berücksichtigt.
Sind allerdings wohl zwei getrennte Chips.



Das hat zumindest Gerhard Hoffmann in s.e.c berichtet.

(XN2401 XN2501 ZDS1009 SSM2220 SSM2210 SSM2212 LM394 LM194
MAT-04...)

* SMD-Transistoren selektieren und eng zusammenmontieren damit
sie thermisch koppeln scheint nicht sonderlich attraktiv.



schon ein BCV6x ist problematisch, wenn die Leistung nicht
vernachlàssigbar ist. Wenigstens ist das dokumentiert.

Habe ich ein Bauteil übersehen das sich noch eignen könnte ?



Vor einiger Zeit habe ich danach gesucht, und es gab _mehrere_
Doppeltransistoren, teilweise auch mit besserer Spezifikation
hinsichtlich des Matchings als BCV6x, bei den üblichen Verdàchtigen,
also in der Kategorie NXP, Fairchild, Infineon. Ich weiß die
Hersteller nicht mehr sicher. Laß' mich wissen, wenn Du sie nicht
findest, dann suche ich in der Arbeit danach.

Servus

Oliver
Oliver Betz, Muenchen (oliverbetz.de)

Ähnliche fragen