POP3-Client

09/11/2013 - 20:12 von Jens Lenge | Report spam
Hallo Welt,

ich suche eine E-Mail-App, die
a) mit deutscher GUI verfügbar ist, und
b) als "richtiger" POP3-Client benutzt werden kann.

Mit "richtiger POP3-Client" meine ich, dass man die App so einstellen
kann, dass

1.) Mails via POP3 vom Server abgeholt und *sofort danach* auf dem
Server gelöscht werden (also nicht erst dann, wenn man sie spàter mal
lokal in der Mail-App löscht), und

2.) die abgeholten Mails danach nur noch lokal auf dem Mobiltelefon
gespeichert werden und *keine* autmatische Synchronisation mit dem
Server mehr stattfindet. Insbesondere sollen Mails nicht automatisch
lokal gelöscht werden, nur weil sie zwischenzeitlich vom Server gelöscht
worden sind.

Die "normale" Android-Mail-App eines Samsung Galaxy kann offenbar beides
nicht. (Oder gibt es da irgendwelche Konfig-Einstellungen, die ich noch
nicht gefunden habe?)
Stattdessen wird scheinbar versucht, auch bei POP3-Accounts ein
"IMAP-àhnliches" Verhalten nachzubilden - sehr àrgerlich, wenn man eben
ganz bewusst *kein* IMAP haben möchte, sondern ganz klassisches
"local-only" POP3.

Ich weiß nicht, ob K-9 diesbezüglich besser ist; was ich bisher darüber
gelesen habe, klingt aber danach, als wenn K-9 ebenfalls keinen
POP3-Betrieb anbietet, bei dem Mails sofort nach Abruf vom Server
gelöscht und danach nur noch lokal verwaltet werden.

Wer kann bestàtigen, ob der gewünschte Betrieb mit der Standard-Mail-App
und/oder mit K-9 wirklich nicht geht und ggf. eine geeignetere App
empfehlen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
09/11/2013 - 23:36 | Warnen spam
Jens Lenge schrieb:

1.) Mails via POP3 vom Server abgeholt und *sofort danach* auf dem


Server gelöscht werden (also nicht erst dann, wenn man sie spàter mal
lokal in der Mail-App löscht), und+



Du verlangst etwas, was ausserhalb der Gewalt des Mailclients liegt.

Niemand kann dir garantieren, dass parallele Zugriffe auf ein Postfach über
verschiedene Protokolle exakt den gleichen Zustand abbilden.

2.) die abgeholten Mails danach nur noch lokal auf dem Mobiltelefon
gespeichert werden und *keine* autmatische Synchronisation mit dem
Server mehr stattfindet. Insbesondere sollen Mails nicht automatisch
lokal gelöscht werden, nur weil sie zwischenzeitlich vom Server gelöscht
worden sind.



Wenn die Mails mit dem POP3-Abholen gelöscht werden, können sie über POP3
nicht nochmal ein Löschen auslösen. Für andere Mails làsst sich das
Verhalten zumindest beim K9 einstellen ("Übernahme Löschungen vom Server").

Wer kann bestàtigen, ob der gewünschte Betrieb mit der Standard-Mail-App
und/oder mit K-9 wirklich nicht geht und ggf. eine geeignetere App
empfehlen?



Ich habe im K9 ein POP3-Konto und das verhàlt sich so wie man es erwartet.

Siegfried

Ähnliche fragen