POP3 -> IP Load Balancing

13/02/2008 - 10:30 von Bettina Wendt | Report spam
Guten morgen zusammen,

ich möchte mit meinem Thunderbird mehrere eMail-Konten mittels POP3
abrufen. Um das zu beschleunigen, möchte ich die DNS-Abfrage umgehen,
und die IPs direkt in TB eintragen.
Bei dem eMail-Konto meiner gemieteten Domain geht das problemlos, denn
ein nslookup liefert mir genau *eine* IP zurück.

Nun habe ich aber andere eMail-Konten (teils sogar FreeMailer), bei
denen mir ein nslookup mehrere IP-Adressen zurückliefert.
Frage: Was bedeutet das eigentlich? Findet hier eine Art LoadBalancing
statt? (google.de liefert z.B. 216.239.59.104, 66.249.93.104, 72.14.221.104)

Welche der IPs kann ich nun TB eintragen? Wenn es ein LoadBalancing ist,
bewirkt der Eintrag einer fixen IP, ja nicht unbedingt den gewünschten
Geschwindigkeitsvorteil.

Viele Grüße,
Bettina
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Forner
13/02/2008 - 11:04 | Warnen spam
Am Wed, 13 Feb 2008 10:30:32 +0100
schrieb Bettina Wendt :

Guten morgen zusammen,



Morgen ...

ich möchte mit meinem Thunderbird mehrere eMail-Konten mittels POP3
abrufen. Um das zu beschleunigen, möchte ich die DNS-Abfrage umgehen,
und die IPs direkt in TB eintragen.



???

Bei dem eMail-Konto meiner gemieteten Domain geht das problemlos,
denn ein nslookup liefert mir genau *eine* IP zurück.



Sollte auch so sein, Du hast ja nur eine ...

Nun habe ich aber andere eMail-Konten (teils sogar FreeMailer), bei
denen mir ein nslookup mehrere IP-Adressen zurückliefert.
Frage: Was bedeutet das eigentlich? Findet hier eine Art
LoadBalancing statt? (google.de liefert z.B. 216.239.59.104,
66.249.93.104, 72.14.221.104)



Mailserver der Provider gibts fast immer mehrere. Die haben dann
natütlich auch unterschiedliche IP's. Um das Aufzulösen gibts im DNS
MX-Eintràge, welche immer eine Ziffer enthalten. Je kleiner die ist,
desto "höherwertiger" ist auch der Server. Das soll dazu dienen, das bei
starker Auslastung eines Servers ein anderer erstmal die Mails annimmt.
Genau das ist auch der Grund, weshalb Dein Ansinnen eigentlich
unlogisch ist.

Welche der IPs kann ich nun TB eintragen? Wenn es ein LoadBalancing
ist, bewirkt der Eintrag einer fixen IP, ja nicht unbedingt den
gewünschten Geschwindigkeitsvorteil.



Genau so ist es, außerdem könnte es sogar zu Verzögerungen kommen, wenn
Dein bevorzugter Host gerade sehr beschàftigt ist ...

Ciao
Uwe

Ähnliche fragen