Forums Neueste Beiträge
 

POP3 Server im Exchange

12/11/2008 - 08:25 von Peter Putz | Report spam
Hallo,

Ich habe einen Kunden der einen Black Berry mit POP3 verwenden möchte.
(Exchange 2003).
Ich habe im Exchange nun den virtuellen Standardserver für POP3
aktiviert. Ein Portscan zeigt, dass der Server den Port 110 offen hat.
Jedoch kommt bei einem Telnet auf den Server auf Post 110 keine
Willkommensmeldung.

Die Anmeldung an den POP3 Server sollte ja bei einem Client über
nt-somaint-account\exchange-alias (also z.B. suxezz.local\peter
\p.graber) laufen. (Aber das brauche ich erst spàter, wenn der telnet mal
funzt. Wollte aber hier gleich auch mal posten ob ich das eh richtig
verstanden habe.

Kann mir da jemand helfen?
Wahrscheinlich habe ich etwas übersehen einzustellen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jochen Ruhland
12/11/2008 - 10:04 | Warnen spam
Hi,

Peter Putz schrieb:

Wahrscheinlich habe ich etwas übersehen einzustellen.



was mir so spontan einfàllt

Firewall auf dem Server?
POP3-Server nur an Localhost gebunden?

Jochen

Ähnliche fragen