Port Multiplier, PCIE, ESATA, preiswert?

19/05/2012 - 16:02 von Christian Brandt | Report spam
Welchen preiswerten PCIE-ESATA-Controller mit Support für Portmultiplier
und Windows würdet ihr spontan empfehlen?

Hintergrund, ich habe hier einen alten PCIX mit Sil3124. Der làuft
super. Kann ich aber in meinem Rechner nur als PCI nutzen und kostet neu
90 Euro http://geizhals.at/de/672446 - Sil ist wohl immer etwas teurer.

"Eigentlich" scheint jeder Controller Port-Multiplying zu beherrschen,
aber 1. nur unter Linux und 2. hàufig nur das scharchlahme
Command-Based. Aber nur mein Sil kann das unter Windows und ist immer
schnell.

Erfahrungsberichte willkommen!

Wo ich bisher gesucht habe:
http://geizhals.at/de/?cat=ioexpcar...b1_PCIe+x1~622_2~622_1#xf_top
http://geizhals.at/de/?cat=iosata&a...CIe+2.0+x1~613_PCIe+x1~1466_1~1466_2#xf_top
http://geizhals.at/de/?cat=iosatara...t=p&xf66_2~1466_1~613_PCIe+x1#xf_top

F'up de.comp.hardware.misc

Christian Brandt
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
19/05/2012 - 20:51 | Warnen spam
Guten Tag

Christian Brandt schrieb

Welchen preiswerten PCIE-ESATA-Controller mit Support für Portmultiplier
und Windows würdet ihr spontan empfehlen?



Naja, wenn man sich dessen bewusst ist, dass die Sache sich
beispielsweise nicht wirklich fuer Raid eignet wuerde ich einen Blick
auf die Dawicontrol 300/310e Karten werfen.
http://geizhals.de/220707
So eine Karte hat bei mir ueber einen 5er Portmultiplier zwar
enttaeuschende Raid5-Performance gebracht aber wenn man die Platten
normal/einzeln ansprach, war die Performance fuer meine Zwecke okay.

Und ja, mir war klar, dass Raid5 ueber 5 Platten ueber eine SATA-II
Verbindung (zum Portmultiplier) sehr langsam wird. ich war eben
neugierig. 8)

Ähnliche fragen