Portabilität: wann sind Inodes bei stat brauchbar

07/05/2010 - 21:23 von Marcel Müller | Report spam
Hallo,

je nach Platform ist der 3. Wert bei stat (Inode) brauchbar oder nicht.
Gibt es irgendeine Möglichkeit (globale Variable oder Funktion) um
herauszufinden, ob man auf einer Plattform unterwegs ist, wo dieser Wert
die Eindeutigkeit einer Datei repràsentiert?

Unter Windows und OS/2 etc. ist es bekanntermaßen Bogus und
möglicherweise für alles Files gleich. Das ist natürlich tödlich, wenn
man die Inode dazu verwendet, um herauszufinden, ob man eine Datei schon
erwischt hat.

Ich möchte nur àußerst ungern eine (unvollstàndige) Liste betreffender
Plattformen hart kodieren.


Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Seitz
08/05/2010 - 11:29 | Warnen spam
Marcel Müller wrote:

je nach Platform ist der 3. Wert bei stat (Inode) brauchbar oder nicht.
Gibt es irgendeine Möglichkeit (globale Variable oder Funktion) um
herauszufinden, ob man auf einer Plattform unterwegs ist, wo dieser Wert
die Eindeutigkeit einer Datei repràsentiert?



Meinst du die Inode-Nummer? Das ist der zweite Wert (Index 1).

Unter Windows und OS/2 etc. ist es bekanntermaßen Bogus und
möglicherweise für alles Files gleich. Das ist natürlich tödlich, wenn
man die Inode dazu verwendet, um herauszufinden, ob man eine Datei schon
erwischt hat.



Die Inode-Nummer ist auch unter Unix nicht eindeutig, nur
innerhalb eines Dateisystems.

Grüße
Frank
Dipl.-Inform. Frank Seitz
Anwendungen für Ihr Internet und Intranet | Web-, Datenbank-, Unix-Development
Tel: +49 (0)4103/180301, Fax: -02, Industriestr. 31, D-22880 Wedel

Blog: http://www.fseitz.de/blog

Ähnliche fragen