Portforwarding von HTTP über HTTPS mit der Fritzbox

07/08/2016 - 18:46 von Peter Schütt | Report spam
Hallo,
gegeben ist ein Dienst auf meinem Server, der eine HTTP-Adresse hat.

Diesen würde ich gerne über Portforwarding nach außen zur Verfügung stellen,
um ihn auch mittels Handy von woanders zu nutzen.

Da diese Webseite mittels Passwort gesichert sein soll, würde ich das gerne
verschlüsseln.

Also, ich greife von unterwegs via https://hotzenplotz.myfritz.de:12345/ zu
und lande auf http://meinserver.fritz.box:456/

Wie geht so etwas? Habt Ihr ein paar Suchbegriffe für mich?

Der Dienst ist übrigens mediatomb. Ich möchte gerne von außen über die
WebGUI Filme gucken können.

Ciao
Peter Schütt

www.pstt.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
07/08/2016 - 20:41 | Warnen spam
Peter Schütt wrote:

Hallo,
gegeben ist ein Dienst auf meinem Server, der eine HTTP-Adresse hat.

Diesen würde ich gerne über Portforwarding nach außen zur Verfügung


stellen,
um ihn auch mittels Handy von woanders zu nutzen.

Da diese Webseite mittels Passwort gesichert sein soll, würde ich das


gerne
verschlüsseln.

Also, ich greife von unterwegs via https://hotzenplotz.myfritz.de:12345/


zu
und lande auf http://meinserver.fritz.box:456/

Wie geht so etwas? Habt Ihr ein paar Suchbegriffe für mich?



Wàhl Dich einfach via VPN auf Deine Fritzbox ein, dann kannst Du das
Homenetz genau wie zu Hause nutzen.
Der Dienst ist übrigens mediatomb. Ich möchte gerne von außen über die
WebGUI Filme gucken können.



Für Videostreaming brauchst Du allerdings einen (sehr) schnellen Uplink.
Hast Du sowas?
Chris

Ähnliche fragen