Portierung Orange-->Yesss--->Orange

05/05/2009 - 07:46 von Jasper Perky | Report spam
Ich möchte mir bald den neuen Tarif Team 35 von Orange zulegen.

Ich habe aber bereits ein Orange Handy bei dem die Bindefrist bereits
abgelaufen ist. Die neuen Tarife gelten aber nur bei Neuanmeldung. Ich
würde da aber meine jetzige Nummer verlieren.

Nun hat mir jemand von dieser Möglichkeit erzàhlt:

Ich portiere meine Orangenr. zu Yesss.

Melde mich bei Orange an und portiere meine Nummer wieder zurück auf
meinen neuen Vertrag bei orange.

Portierung zu Yesss: 19 Euro
Portierung zurück zu Orange: 19 Euro bei yesss und 20 Euro bei Orange

Da ich bereits einen Yesss Wertkarte mit 20 Euro Guthaben habe, die
ich schon seit einem Jahr nicht benutzt habe, würde mich das ganze nur
39 Euro kosten.

Hat das jemand schon ausprobiert? Funktioniert das überhaupt wie
geplant oder gibt es irgendwo einen Denkfehler?

MfG Jasper Perky.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rudolf Harras
05/05/2009 - 14:12 | Warnen spam
Jasper Perky schrieb:

Hat das jemand schon ausprobiert? Funktioniert das überhaupt wie
geplant oder gibt es irgendwo einen Denkfehler?



Hmm, gute Frage. Momentan ist die Rufnummernmitnahme bei Orange sogar
gratis.

Kann mir maxmal vorstellen dass es vielleicht irgendeine Frist gibt daß
die Rufnummer mindestens X Monate weg gewesen sein muß.

Was aber passieren kann: Ich habe schon gehört daß Leute die ihre Nummer
zum ursprünglichen Provider zurückportiert haben trotzdem diese Ansage
vorgeschalten haben.

Ähnliche fragen