Portweiterleitung unter XP

18/03/2008 - 17:09 von Marcus Rath | Report spam
Hi,

habe folgendes Problem:

auf einem Notebook mit XP làuft bei mir unter VMware noch ein virtueller
2003 Server auf welchen ich
per RDP zugreifen möchte.

Das Notebook ist per Wireless an einem Speedport Router von der Telekom
angeschlossen. Hier kann ich
zwar Portweiterleitungen je nach Dienst einrichten jedoch nur für
aufgelistete PC's die der Router per
Wireless gefunden hat und nicht einfach den Namen oder die IP des
gewünschten Rechners in meinem
Fall der virtuelle 2003 Server auf dem Notebook.

Also alle 3389 RDP Port anfragen kommen jetzt am Notebook direkt an und
sollten nun noch an meinen
virtuellen 2003 Server geleitet werden. Hab es über die hauseigene Firewall
von XP schon probiert wo
man ja auch eine Weiterleitung einrichten kann jedoch ohne Erfolg.

Gibt's noch ne andere Möglichkeit? Ein Tool für reine Portweiterleitungen
auf einem XP Rechner?

Grüsse
Marcus
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
18/03/2008 - 19:56 | Warnen spam
Marcus Rath schrieb:

Hallo Marcus,

auf einem Notebook mit XP làuft bei mir unter VMware noch ein
virtueller 2003 Server auf welchen ich
per RDP zugreifen möchte.

Das Notebook ist per Wireless an einem Speedport Router von der
Telekom angeschlossen. Hier kann ich zwar Portweiterleitungen
je nach Dienst einrichten jedoch nur für aufgelistete PC's die
der Router per Wireless gefunden hat und nicht einfach den Namen
oder die IP des gewünschten Rechners in meinem Fall der
virtuelle 2003 Server auf dem Notebook.

Also alle 3389 RDP Port anfragen kommen jetzt am Notebook direkt an
und sollten nun noch an meinen virtuellen 2003 Server geleitet
werden. Hab es über die hauseigene Firewall von XP schon probiert wo
man ja auch eine Weiterleitung einrichten kann jedoch ohne Erfolg.



Das ist aber der richtige Weg. Also Windows Wirewall, Erweitert,
WLAN-Verbindung, Einstellungen, [x]Remotedesktop, Bearbeiten, IP des
virtuellen, Servers.
Und natürlich unter Ausnahmen den Remotedesktop anhaken.
Sind die Rechner im gleichen Subnetz, also gebrückte Verbindung über VMnet0?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen