Position und Groesse in Dialog-Resourcen?

02/08/2008 - 21:26 von Daniel Kruge | Report spam
Hallo NG!

Gerade habe ich mir mit einem Resource-Script folgende Dialogbox
erstellt:


#include <windows.h>
#include "resource.h"

MAINWINDOW DIALOG 50, 50, 400, 400 STYLE WS_CAPTION | WS_SYSMENU
BEGIN
CONTROL "xy", ED_PATTERN, "edit", WS_CHILD | WS_VISIBLE, 10, 10, 100, 23
END


Ich habe mir eigentlich vorgestellt, dass das Fensterelemente erzeugt,
dessen Proportionen in Pixeln angegeben werden. Stattdessen ist dort
wohl eine andere Einheit am werke (?) - Wie bekomme ich das denn hin,
dass es die üblichen Pixelwerte benutzt? Oder müsste ich das in der
DialogProc alles per MoveWindow richten?

DK
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Welzel
03/08/2008 - 06:35 | Warnen spam
Daniel Kruge schrieb:

Hallo NG!

Gerade habe ich mir mit einem Resource-Script folgende Dialogbox
erstellt:


#include <windows.h>
#include "resource.h"

MAINWINDOW DIALOG 50, 50, 400, 400 STYLE WS_CAPTION | WS_SYSMENU
BEGIN
CONTROL "xy", ED_PATTERN, "edit", WS_CHILD | WS_VISIBLE, 10, 10, 100, 23
END


Ich habe mir eigentlich vorgestellt, dass das Fensterelemente erzeugt,
dessen Proportionen in Pixeln angegeben werden. Stattdessen ist dort
wohl eine andere Einheit am werke (?) - Wie bekomme ich das denn hin,
dass es die üblichen Pixelwerte benutzt? Oder müsste ich das in der
DialogProc alles per MoveWindow richten?



Die Einheit sind "Dialog Units" - eine, von der Dialog-Schriftart
abgeleitete Einheit, die der mittleren Breite und Höhe eines Buchstaben
entspricht.

Siehe dazu auch GetDialogBaseUnits(), MapDialogRect(), GetTextMetrics()
und GetTextExtentPoint32().

Was für eine Entwicklungsumgebung benutzt Du? Ist da keine Dokumentation
dabei? Deine Fragen (auch zu waveOut()) nach, hast Du mit dem Windows
API offenbar noch keinerlei Erfahrung.

Ansonsten siehe auch
<http://search.msdn.microsoft.com/De...=de-de>



http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de

Ähnliche fragen