Postbank mit Money; weiterer Zugriff mit T-online-Banking?

12/11/2008 - 20:07 von Klaus Dort | Report spam
Hallo zusammen,

nachdem ich nicht von Money lassen möchte, aber meine Frau auf einem
Notebook die T-online-Banking SW nutzen möchte, stellt sich die Frage, ob
das auf das gleiche!! Konto gehen könnte. Wie reagiert diese Konstellation?

Ach ja, ergànzende Frage: was macht die Postbank mit einer
Sammelüberweisung, die mit nur einer TAN abgesetzt wird? Sind die einzelnen
Übeweisungen (hier in t-online-banking) wohl nachvollziehbar? (Das Handbuch
sagt, es hinge von der jeweiligen Bank ab. Es könnte ggf. auch nur der
Gesamtbetrag nachgehalten werden.)

Ich hoffe, hier kann mir jemand auch bei dieser Fragestellung weiterhelfen.

Herzliche Grüße

Klaus


begin 666 Dort, Klaus.vcf
M0D5'24XZ5D-!4D0-"E9%4E-)3TXZ,BXQ#0I..D1O<G0[2VQA=7,-"D9..D1O
M<G0L($ML875S#0I%34%)3#M04D5&.TE.5$523D54.DML875S1&]R0'0M;VYL
I:6YE+F1E#0I2158Z,C P.#$Q,3)4,3DP-S0P6@T*14Y$.E9#05)$#0H`
`
end
 

Lesen sie die antworten

#1 Reinhard Fenrich
13/11/2008 - 08:38 | Warnen spam
Hallo und Guten Tag,

Klaus Dort schrieb:

Ach ja, ergànzende Frage: was macht die Postbank mit einer
Sammelüberweisung, die mit nur einer TAN abgesetzt wird? Sind die
einzelnen Übeweisungen (hier in t-online-banking) wohl
nachvollziehbar? (Das Handbuch sagt, es hinge von der jeweiligen Bank
ab. Es könnte ggf. auch nur der Gesamtbetrag nachgehalten werden.)



Bei Sammelüberweisungen findest Du auf dem Kontoauszug der Postbank nur
"Sammelüberweisung Nr. xxxx" o.à., also keine Aufschlüsselung der
einzelnen Überweisungen.

Gruß Reinhard

Ähnliche fragen