Posteingangsorder läßt sich nicht dekromprimieren

21/01/2008 - 21:03 von Frank Hummel | Report spam
Hallo!
Ich habe bis gestern nicht gewußt, daß Outlook Express keine großen
Datenmengen vertràgt. Jetzt weiß ich es.
Mein Posteingang wurde offensichtlich komprimiert, denn wie bei vielen
Menschen üblich, war plötzlich keine Email mehr sichtbar. Bis dahin waren ca.
3000 Emails im Posteingang, viele davon brauche ich dringend.
Der Posteingangsordner ist noch da und ich habe ihn auch mehrfach gesichert,
er hat eine Größe von 458 MB. Die Emails sind also noch vorhanden. Nachdem
der Posteingang "leer", also komprimiert war, habe ich noch 9 Emails vom
Server abgerufen, diese sind sichtbar.
Nun das Problem:
1) wenn ich versuche, den Posteingang zu importieren, so kommt die
Fehlermeldung "Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs
geschlossen." Und aus ist es.
2) Ich habe mir zwei Dekomprimierungsprogramme heruntergeladen. Beim einen
(Outlook Express Message Extractor 1.8) werden nur die 9 Emails erkannt, die
ich auch so sehen kann.
3) Beim zweiten Programm (DBXtract 4.11) hat es funktionert, die Dateien
werden erkannt. Allerdings hatte ich nach drei Stunden Wartezeit erst knapp
50 Emails dekromprimiert und habe den Vorgang dann abgebrochen, weil es immer
langsamer wurde. Sonst müßte ich den Rechner etwa 1 Woche laufen lassen und
das ist nicht Sinn der Sache. Außerdem ist ja nicht gesagt, daß das Programm
nicht nach einiger Zeit ganz stehen bleibt.

Und jetzt die Frage: kann mir jemand sagen, wie ich an die Emails komme?
Wo gibt es ein Dekomprimierungsprogramm, das alles erkennt und auch schnell
dekomprimiert?
Ich habe Windows 98SE und Outlook Express 6.
Vielen Dank vorab und viele Grüße
Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Armin Wolf
22/01/2008 - 07:53 | Warnen spam
"Frank Hummel" schrieb

Hallo!
Ich habe bis gestern nicht gewußt, daß Outlook Express keine großen
Datenmengen vertràgt. Jetzt weiß ich es.



OE vertràgt große Daten, nur nicht in einem Ordner.
Also immer die mails aus dem Posteingang in ein Ordnerarchiv wegràumen.


Mein Posteingang wurde offensichtlich komprimiert, denn wie bei vielen
Menschen üblich, war plötzlich keine Email mehr sichtbar.



Das "Komprimieren" von Outlook Expreß ist lediglich ein "Purge" mit an-
anschließender Freigabe des gewonnenen Platzes.

Mails werden dabei nicht veràndert, gelöscht, oder "komptimiert"

Bis dahin waren ca.
3000 Emails im Posteingang, viele davon brauche ich dringend.
Der Posteingangsordner ist noch da und ich habe ihn auch mehrfach gesichert,



Spiel diese Sicherung ein, und ràume alle! Mails in ein Unterordnerarchiv.


er hat eine Größe von 458 MB. Die Emails sind also noch vorhanden.



Aber das Inhaltsverzeichnis ist kaputt. :-(


Nachdem
der Posteingang "leer", also komprimiert war,



Korrektur, "Nachdem der Posteingang kaputt ging"

habe ich noch 9 Emails vom
Server abgerufen, diese sind sichtbar.



Diese Emails vor dem Rücksichern in eine Unterordner schieben

Nun das Problem:
1) wenn ich versuche, den Posteingang zu importieren, so kommt die
Fehlermeldung "Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs
geschlossen." Und aus ist es.



Und damit ist der Posteingang noch mehr kaputt.

2) Ich habe mir zwei Dekomprimierungsprogramme heruntergeladen. Beim einen
(Outlook Express Message Extractor 1.8) werden nur die 9 Emails erkannt, die
ich auch so sehen kann.



Wie gesagt, der Posteingang ist logisch kaputt, und nur ein AscII- Editor kann
noch Teile der emails retten.

3) Beim zweiten Programm (DBXtract 4.11) hat es funktionert, die Dateien
werden erkannt. Allerdings hatte ich nach drei Stunden Wartezeit erst knapp
50 Emails dekromprimiert und habe den Vorgang dann abgebrochen, weil es immer
langsamer wurde. Sonst müßte ich den Rechner etwa 1 Woche laufen lassen und
das ist nicht Sinn der Sache. Außerdem ist ja nicht gesagt, daß das Programm
nicht nach einiger Zeit ganz stehen bleibt.



Du hast ein richtig gutes Reparaturprogramm gefunden :-)


Und jetzt die Frage: kann mir jemand sagen, wie ich an die Emails komme?



Aus Deiner vorweg erwàhnten Datensicherung

Wo gibt es ein Dekomprimierungsprogramm, das alles erkennt und auch schnell
dekomprimiert?



Du kanst nicht dekomprimiren, ohne daß vorher "komprimiert" wurde.

Ich habe Windows 98SE und Outlook Express 6.



Outlook Expreß nutzt das Wort "Komprimieren" anders, als die Firma
Winzip. "Komprimieren" heißt lediglich neu sortieren, und Lücken in der
Datei auffüllen.


Vielleicht kann Dir ein Freund mit einem Powerrechner helfen, die Reparaturzeit
zu verkürzen.

Vielen Dank vorab und viele Grüße



Bedenke: Die gefàhrdetste Datei auf einem Windows- Rechner ist der
Posteingang von OE. Ein Absturz im richtigen Moment, und diese Da-
tei ist so defekt, daß alle mails weg sind.

Ähnliche fragen