Posteingangsregeln für IMAP

11/09/2007 - 22:14 von Nic K. Mowe | Report spam
Kann man Posteingangsregeln so umbiegen, dass sie auch Unterordner eines
IMAP-Kontos bearbeiten?

Wàhrend bei POP3 die Post sozusagen durch die Haustür (Posteingang)
reinkommt und dann gemàß definierter Posteingangsregeln auf andere Ordner
verteilt wird, kann es bei IMAP auch ein Unterordner des Posteingangs sein,
wo neue Post 'ankommt'.

Konkret: Ich habe bei meinem E-Mail-Provider einen Alias-Account, der nur
SPAM fàngt. Weil ich den Filter dort nicht so einstellen kann, dass er nur
SPAM (zur Weiterverarbeitung) bzw. nur die Mail des Alias-Accounts an eine
andere Adresse weiterleitet, lasse ich den SPAM bzw. die Mail an den
Alias-Account in einen Unterordner des Posteingangs laufen - die dann auch
brav im Posteingangsunterordner des IMAP-Kontos bei Outlook auftauchen.
A_a_a_b_e_r sie verweigern sich dort allen Regeln. Nur wenn ich mich auf
den Ordner setzte und Ausführen! sage, tut sich was. Aber das ist doch nicht
der Sinn der Sache, oder? Gibt es da keinen Workaround?

Gruß vom Nic
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz
11/09/2007 - 22:43 | Warnen spam
"Nic K. Mowe" schrieb im Newsbeitrag
news:fc6t04$m21$02$

Kann man Posteingangsregeln so umbiegen, dass sie auch Unterordner eines
IMAP-Kontos bearbeiten?




Hallo Nic,

eine Posteingangsregel bezieht sich zwangslàufig auf den Posteingang
und nicht auf andere/Unterordner. Mir ist da auch leider nichts anderes
bekannt :-/

Martin Stolz
MVP - Microsoft Outlook
http://www.msoutlookfaq.de

Ähnliche fragen