Postfix Verständnisfrage // reject_unknown_hostname

23/12/2009 - 13:07 von Patrick Seher | Report spam
Hallo,

wir haben das Problem das doch immer wieder (wöchentlich 3-4) Mails von
div. Kunden nicht zu uns zugestellt werden können. Postfix lehnt diese
Mails mit "Host not found" ab.

Hier ein Beispiel aus dem mail.info:

postfix/smtpd[11249]: NOQUEUE: reject: RCPT from
simmuX-XX-XXX.utaonline.at[62.xx.xx.xx]: 450 4.7.1
<servername.firma.local>: Helo command rejected: Host not found;
from=<xxxx@firma.at> to=<xx@xx.at> proto=ESMTP helo=<servername.firma.local>

Hier weiß ich das die Firma Exchange 2003 verwendet, aber die Mails über
den Tele2 SMTP (relayhost) versendet.

postfix/smtpd[11249]: NOQUEUE: reject: RCPT from
mail.firma.at[xx.xx.xx.xx]: 450 4.7.1 <server.firma.local>: Helo command
rejected: Host not found; from=<xx@firma.at> to=<xx@xx.at> proto=ESMTP
helo=<server.firma.local>

postfix/smtpd[10957]: NOQUEUE: reject: RCPT from
mail.firma.eu[93.83.35.98]: 450 4.7.1 <SERVER-02.firma.local>: Helo
command rejected: Host not found; from=<xx@xx.at> to=<xx@xx.at>
proto=ESMTP helo=<SERVER-02.firma.local>


In meiner main.cf hab ich folgende restrictions:

smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks,
permit_sasl_authenticated,
reject_unauth_destination,
reject_unauth_pipelining,
reject_non_fqdn_recipient,
reject_non_fqdn_sender,
reject_unknown_recipient_domain,
reject_unknown_sender_domain,
permit_mynetworks,
reject_unauth_destination,
reject_rbl_client bl.spamcop.net,
reject_rbl_client zen.spamhaus.org,
reject_rbl_client list.dsbl.org,
reject_rbl_client dsn.rfc-ignorant.org,
reject_rbl_client dul.dnsbl.sorbs.net,
reject_rbl_client opm.blitzed.org
permit


Im Prinzip ist ja der eigentlich offizielle hostname (zb
mail.firma.eu[93.83.35.98] ja völlig in Ordnung, das Problem wird der
interne Servername (server.bla.local) sein.

Wie handhabt das Ihr? einafch reject_non_fqdn_sender streichen? -- Was
ich ungern machen würde da dies auch viele Spams filtert...

danke,
patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Erven
23/12/2009 - 14:39 | Warnen spam
Patrick,


postfix/smtpd[11249]: NOQUEUE: reject: RCPT from
mail.firma.at[xx.xx.xx.xx]: 450 4.7.1 <server.firma.local>: Helo command
rejected: Host not found; from= to= proto=ESMTP
helo=<server.firma.local>


smtpd_recipient_restrictions = [...]



IMO hast Du bei der falschen Einstellung geschaut, weil es das Problem
schon bei HELO gibt (und nicht erst beim MAIL FROM, wo das
reject_non_fqdn_sender angewendet wird).

Du hast wahrscheinlich auch smtpd_helo_restrictions gesetzt und dort zB.
http://www.postfix.org/postconf.5.h...o_hostname gesetzt.

Auf meinen Systemen akzeptieren die öffentlich erreichbaren Postfixe
auch kaputte HELO Namen, ja.


lg
-hannes

Ähnliche fragen