Potenzieren (Fachdidaktik)

08/11/2007 - 00:06 von ram | Report spam
Ich glaube als Erklàrung zum Potenzieren einmal gehört
zu haben »10³ ist "10, dreimal mit sich selbst malgenommen".«

Das wàre für mich aber dann »10 · 10·10·10«.
1. 2. 3. Mal mit sich selbst
malgenommen, also 10000.

Heute kam ich auf die Idee stattdessen zu erklàren:
»10³ ist "1, dreimal mit 10 malgenommen".«

Dabei fiel mir auf, daß dies auch erklàrt, warum 10°
gleich 1 ist: Es ist »1, niemals mit 10 malgenommen.«
 

Lesen sie die antworten

#1 Gottfried Helms
08/11/2007 - 05:34 | Warnen spam
Am 08.11.2007 00:06 schrieb Stefan Ram:
Ich glaube als Erklàrung zum Potenzieren einmal gehört
zu haben »10³ ist "10, dreimal mit sich selbst malgenommen".«

Das wàre für mich aber dann »10 · 10·10·10«.
1. 2. 3. Mal mit sich selbst
malgenommen, also 10000.

Heute kam ich auf die Idee stattdessen zu erklàren:
»10³ ist "1, dreimal mit 10 malgenommen".«

Dabei fiel mir auf, daß dies auch erklàrt, warum 10°
gleich 1 ist: Es ist »1, niemals mit 10 malgenommen.«



Stefan -

vielleicht interessiert dich die kleine Überlegung in
http://go.helms-net.de/math/tetdocs/operators.pdf
ein Diskussionsbeitrag für unser Tetration-Forum, in dem
ich diese Frage àhnlich angegangen bin. Hier erstmal
nur der link; wir können ja weitersehen, wenn dir das
was bringt



Gottfried Helms, Kassel

Ähnliche fragen