"Power" LED als Ersatz für den Einsatz in "Werkstattscheinwerfern"

05/02/2014 - 20:07 von Georg Wieser | Report spam
Ich habe so einen "typischen" 500" Scheinwerfer in einem Dreieckigen
Gehàuse, wo normal die 500W Quarzstàbe reikommen.

In meinem steckt in genau dieser Halterung eine ESL.
Da die recht hàufig stirbt, möchte ich die gegen eine "Power" LED ersetzen.

Gibts da fertige Einsàtze?

Quasi ein "Stab" für die Original-Kontakte der 500W Lampe mit in der
Mitte eine LED??

Der Leuchte hat einen integrierten BW-Melder, daher möchte ich die gerne
behalten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Kynast
05/02/2014 - 20:14 | Warnen spam
On Wed, 05 Feb 2014 20:07:45 +0100, Georg Wieser
posted:

Ich habe so einen "typischen" 500" Scheinwerfer in einem Dreieckigen
Gehàuse, wo normal die 500W Quarzstàbe reikommen.

In meinem steckt in genau dieser Halterung eine ESL.
Da die recht hàufig stirbt, möchte ich die gegen eine "Power" LED ersetzen.

Gibts da fertige Einsàtze?

Quasi ein "Stab" für die Original-Kontakte der 500W Lampe mit in der
Mitte eine LED??



klar: http://www.elv.de/r7s-230-v.html

Wobei die Lichtstàrke des Originals bei weitem nicht erreicht wird.

Der Leuchte hat einen integrierten BW-Melder, daher möchte ich die gerne
behalten.



Ob der BW-Melder mit einer Last von nur 8W funktioniert ist fraglich.

Gruß,
Wolfgang

Warnung: Posting kann Ironie enthalten, auch wenn nicht explizit gekennzeichnet!

Mails bitte nur an ReplyTo, From wird nicht gelesen!

Ähnliche fragen