PowerLAN im Altbau

06/07/2016 - 06:46 von Helmut Hullen | Report spam
Hallo alle miteinander,

ich möchte unsere Altbauwohnung etwas anders verdrahten: die langen
Strecken per PowerLAN statt direkt Ethernet. In den Ràumen ggfs.
unterverteilt per Switch.

Derzeitige Idee:
a) vom Kabelrouter zum Hauptrechner (20 m, klassische Nullung, 1 Phase)
per PowerLAN - sollte simpel sein.

b) vom Hauptrechner zu den/einzelnen Ràumen "irgendwie" auch per
PowerLAN, PEN, 3 Phasen, dort switchen - geht das?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Kay Martinen
07/07/2016 - 22:57 | Warnen spam
Am 06.07.2016 um 06:46 schrieb Helmut Hullen:

ich möchte unsere Altbauwohnung etwas anders verdrahten: die langen
Strecken per PowerLAN statt direkt Ethernet. In den Ràumen ggfs.
unterverteilt per Switch.



Ich erkenne keinen Unix/linux-Bezug in deiner Frage. Falsche Gruppe
erwischt?

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".



Hmm, Hmm. ;-)

Kay

Ähnliche fragen