PowerMac G4 (Gigabit Ethernet): startet nicht, PMU-Reset bringt nichts - was nun?

08/04/2009 - 20:32 von Marc Stürmer | Report spam
Hallo,

ich habe einen PowerMac G4 (Gigabit Ethernet) mit folgender Symptomatik:

- LED leuchtet beim Start kurz auf, aber erlischt dann nach 2-3 Sekunden
- kein Startton
- kein Bild am Monitor
- Festplatte fàhrt nicht an
- Der 12cm-Lüfter im Inneren dreht erst ca. 30 Sekunden normal, dann
làuft er unter Vollast.

Ein Reset der PMU - wie von Apple beschrieben - brachte keine Besserung.

Auch der Sitz der Stromkabel wurde überprüft, Grafikkarte sitzt korrekt,
SDRAM ebenso etc.pp.

Was kann man in dem Fall noch machen, damit die Maschine wieder
ordentlich hochfàhrt?

Ratlos und mit Gruß,
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Hannes Gnad
08/04/2009 - 20:32 | Warnen spam
Marc Stürmer wrote:

Hallo.

Was kann man in dem Fall noch machen, damit die Maschine wieder
ordentlich hochfàhrt?



Schon mal nach der PRAM-Batterie geschaut?


Beste Gruesse, Hannes Gnad
Apple Distinguished Professional http://www.apfelwerk.de/
* Mac OS X 10.5 Leopard - seit 26. Oktober 2007 - http://www.apple.de/ *

Ähnliche fragen