Powerpoints auf eigener HP zum Download anbieten

25/09/2009 - 10:12 von Annabel | Report spam
Guten Tag,
im Powerpoint-Forum wusste man keinen Rat, also versuche ich es mal hier.
Ich will auf meiner eigenen Homepage meine eigenen (ca.100Stck.) Powerpoints
zum Downloaden auflisten.
Frontpage weigert sich aber und meldet immer - es fehlt der
Importkonverter., Nach Aufladen der Anwendung choos97 geschah aber wieder
nichts.
Wie kann ich die PPS auf meine HP bringen und zu7m Download für
Interessierte bereitstellen.
Vista, Office 2007, Internet Explorer, aber Frontpage 2003 und Filezilla,um
die Inhalte auf den Server bei 1&1 zu bringen.
Vielleicht hier ja jemand, was ich machen kann.
Von anderen Powerpoints sehe ich, dass sie ihre PPS auf fremde Seiten
anbieten, das möchte ich aber nicht.

Frdl.Gruß Annabel
 

Lesen sie die antworten

#1 Christoph Schneegans
25/09/2009 - 11:00 | Warnen spam
"Annabel" schrieb:

im Powerpoint-Forum wusste man keinen Rat, also versuche ich es
mal hier. Ich will auf meiner eigenen Homepage meine eigenen
(ca.100Stck.) Powerpoints zum Downloaden auflisten.



Du mußt die .ppt-Dateien lediglich mittels "Datei > Importieren..."
in deine Website importieren und dann einen gewöhnlichen Link auf
sie setzen, bspw. auch durch Drag and Drop aus der Ordnerliste.
Optional kannst du dann noch
<http://schneegans.de/frontpage/faq/#download> umsetzen.

Per VBA kannst du den Vorgang auch automatisieren und passende
Links erzeugen.

Wenn du keine Übersichtsseite mit Links auf die .ppt-Dateien
erstellen willst, kannst du einen Webserver evtl. auch so
konfigurieren, daß er selbst so eine Seite erzeugt. Was für einen
Webserver verwendest du? Poste die URL deiner Seite hier, wenn du
es nicht weißt.

Frontpage weigert sich aber und meldet immer - es fehlt der
Importkonverter.



Du mußt nichts konvertieren. Die Pràsentationen wàren nach der
Konvertierung in HTML ohnehin kaum noch brauchbar.

<http://schneegans.de/frontpage/faq/> · FrontPage-FAQ

Ähnliche fragen