Powershell

30/04/2010 - 07:34 von Maximilian Tescher | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem bei dem ich nicht weiterkomme, hoffe jetzt das
Ihr mir ein Tipp oder eine passende Gruppe nennen könnt.

Auf unseren Systemen ist es dem Anwender nicht erlaubt in die Registry
zu schreiben, soweit ja noch gut. Nun muss ich ein Reg-File
importieren, was auch kein Problem bereitet wenn ich an der Maschine
bin und ich das Script zum Import als Admin laufen lasse.

Da ich nicht an alle Maschinen laufen möchte (und auch nicht kann),
wollte ich mit Powershell ein Script schreiben mit dem ich die RegKeys
auf der entfernten Maschine in die Registry schreiben kann, nur das
klappt nicht da ich nicht auf die Lösung komme den Zugriff als Admin
durchzuführen.

Im Prinzip muss ich mir ja "nur" ein Object mit Admin-Credentials
holen um dann darüber die Registry anzusprechen, aber ich komme
irgendwie überhaupt auf keine Lösung.

Könntet Ihr mir hier auf die Sprünge helfen?

Wàre toll und damit mein Tag gerettet bevor ich noch aus dem Fenster
im Erdgeschoss springe :-)


Viele Grüsse,
Maximilian
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
30/04/2010 - 14:43 | Warnen spam
Hallo,

wie kommst Du darauf, dass PowerShell die Lösung sei?
Das PowerShell Skript müsste doch auch mit administrativen Rechten
gestartet werden. Sofern Du also die Credentials nicht in das Skript
reinpacken möchtest, würdest Du weiterhin jeden Rechner besuchen müssen.

schon einmal daran gedacht, dass ganze per Active Directory, sprich GPO, zu
machen oder die Registry entfernt zu bearbeiten?


Grüße
Thomas

Ähnliche fragen