PPTP Verbindung D-Link DIR-100 an ISA 2006

07/02/2008 - 13:33 von Patrick Doern | Report spam
Hallo,

wir haben im Büro einen ISA 2006 Server. Die VPN Verbindung (PPTP) aus dem
Home Office mit Vista/2003/XP klappt einwandfrei. Ich habe hier jetzt einen
neuen Router (D-Link DIR-100) der die Verbindung via PPTP unterstützt.
Allerdings baut er die Verbindung nicht auf.

Das einzige was der Router an Meldungen bringt sind:
Jan 1 03:25:47 LCP terminate received
Jan 1 03:25:45 PPP LCP Up!

Ich hatte schon kurz mit dem Kollegen im Büro telefoniert, in den Logs des
ISA taucht auch der Verbindungsversucht auf, wird aber wieder getrennt.

Gibt es irgendwas generell zu beachten oder machen Hardwarerouter öfters
Probleme. Gibt es ggf. einen günstigen Router mit dem das ohne großen
Aufwand geht.

Gruß Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
07/02/2008 - 13:43 | Warnen spam
Hi,

Jan 1 03:25:47 LCP terminate received
Jan 1 03:25:45 PPP LCP Up!



das ist der Verbindungsaufbau ueber das PPP - Das Link Control Protocol wird
terminated.
Kann der Router VPN Passthrough und unterstuetzt er GRE?
Verstehe ich das richtig, dass der Client mit dem ISA durch den Router eine
VPN Verbindung aufbaut?

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen