Präsentation in verkleinertem Fenster

22/11/2009 - 14:36 von BrauchHilfe | Report spam
Hi, nocheinmal ich (BraucheHilfe)

Um meine Frage von gestern etwas zu konkretisieren:

Mein Programm ist in VB (2008 Express Edition) geschrieben und das
PowerPoint-Programm Teil von MS Office Home and Student 2007 .
Bei der Pràsentation handelt es sich um eine pps-Datei.

Um diese pps-Datei in mein Programm zu holen, verwende ich den
Befehl

Process.Start(Pfad)

Das geschieht im Form-Load Ereignis und funktioniert auch - nur -
wie geschrieben, füllt die Pràs. den ganzen Bildschirm aus.

Vielleicht gibts einen Rat, wie dem abgeholfen werden kann.
BH
 

Lesen sie die antworten

#1 G.O.Tuhls
22/11/2009 - 15:30 | Warnen spam
On 22 Nov., 14:36, BrauchHilfe wrote:

Um meine Frage von gestern etwas zu konkretisieren:

Mein Programm ist in VB (2008 Express Edition) geschrieben und das
PowerPoint-Programm Teil von MS Office Home and Student 2007 .
Bei der Pràsentation handelt es sich um eine pps-Datei.



Hallo BrauchHilfe (was manche Eltern ihren Kindern für bescheuerte
Namen geben ...),
eine PPPràs startet _immer_ im Vollbildmodus, und das ist gut so. 1/8
Bildschirm, das ist beim Beamer quasi Handy-Auflösung; wer soll da
noch was erkennen?

Gruß
G.O.

Ähnliche fragen