Prävention

23/06/2013 - 11:55 von Holger | Report spam
Ich denke, jedem ist klar, daß Herr Dr. Bosau hier stàndig zum Opfer
schwerster Straftaten wird, weswegen er auch alle Stellungnahmen, die
hier veröffentlicht werden, an die Polizei weiterleiten muß.

Ich kann Herrn Dr. Bosau an dieser Stelle nur darauf hinweisen, daß die
Polizei auch Beratungsstellen für Kriminalitàtsopfer betreibt, in denen
er sich beraten lassen kann. Mein Ratschlag: Aus Grunden der Pràvention
ist es anzuraten, Orte zu meiden, an denen eine Gefahrenlage besteht,
wie zum Beispiel dem Usenet, dem Herr Dr. Bosau nicht gewachsen ist.

Es ist also an der Zeit, Herr Dr. Bosau, daß Sie Ihren Usenetzugang
kündigen.

Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Botlef Desau
23/06/2013 - 12:57 | Warnen spam
Am 23.06.2013 11:55, schrieb Holger:

Es ist also an der Zeit, Herr Dr. Bosau, daß Sie Ihren Usenetzugang
kündigen.



Herr Zimmermann soll ihm endlich seinen Rechner wegnehmen.

Ähnliche fragen