PrefBar: Hängt jemand an der Integration in den Einstellungsdialog im SeaMonkey?

02/10/2013 - 16:50 von Manuel Reimer | Report spam
Hallo,

da es hier ja auch viele SeaMonkey-Nutzer gibt, eine Frage in die Runde:

Hàngt jemand an der Integration in den SeaMonkey-Einstellungsdialog?

Ich würde hier gerne das Verhalten vom Firefox übernehmen. Also
eigenstàndiges Konfigurationsfenster.

Hintergrund ist, dass ich darüber nachdenke, PrefBar auf "Installation
ohne Neustart" umzubauen.

In diesem Prozess ist jedes Fenster, das ich nicht anfassen muss, eine
starke Vereinfachung. Zumal ich nicht weiß wie sich der
Einstellungsdialog im SM verhàlt, wenn im Nachhinein ein PrefPane
reingebaut wird. Möglicherweise muss ich da auch noch Würgarounds reinbauen.

Irgendwo geht aktuell der Trend in Richtung "kein Neustart", weil man
so, ohne viel neuzustarten, "mal eben" ein Addon ausprobieren kann. Bei
Nichtgefallen ist es genau so schnell, ebenfalls ohne Neustart, wieder weg.

Gruß

Manuel

XPost nach dcsmm, F'up nach dcsmb
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Ullrich
02/10/2013 - 17:03 | Warnen spam
Hallo Manuel,

Am 02.10.2013 16:50 schrieb Manuel Reimer:

da es hier ja auch viele SeaMonkey-Nutzer gibt, eine Frage in die Runde:

Hàngt jemand an der Integration in den SeaMonkey-Einstellungsdialog?

Ich würde hier gerne das Verhalten vom Firefox übernehmen. Also
eigenstàndiges Konfigurationsfenster.



also, ich finde es gerade gut, dass man alle Einstellungen in einem Dialog
hat.


Hintergrund ist, dass ich darüber nachdenke, PrefBar auf "Installation
ohne Neustart" umzubauen.



An einen Neustart nach Installation hat man sich doch in der Windows-Welt
und auch bei AddOns/PlugIns des SM gewohnt.


Irgendwo geht aktuell der Trend in Richtung "kein Neustart", weil man
so, ohne viel neuzustarten, "mal eben" ein Addon ausprobieren kann. Bei
Nichtgefallen ist es genau so schnell, ebenfalls ohne Neustart, wieder weg.



Ich gehöre da wohl zu den alten Sàcken die sich mit so neumodischem Kram
schwer tun und vorher überlegen, was sie installieren und was nicht :-)
Von daher ist das für mich kein wirklicher Vorteil und schon gar kein
must-have.

just my 2 cents ... weiterhin happy computing!


PS: Aber an mir soll es nicht scheitern.

Ähnliche fragen