Premier Oil Plc installiert ECM Adoption Software von Repstor in seinen globalen Betriebsstätten

14/05/2014 - 19:43 von Business Wire
Premier Oil Plc installiert ECM Adoption Software von Repstor in seinen globalen Betriebsstätten

Repstor, führender Anbieter von ECM Adoption Software, gab heute bekannt, dass Premier Oil – ein internationales Öl- und Gasförderungs- und -gewinnungsunternehmen Repstor affinity und Repstor assist Produkte in seinen Betriebsstätten rund um den Globus installieren wird, um seine Dokumentenmanagement- und Compliance-Programme zu unterstützen und den Betrieb seiner neu eingeführten ECM-Plattform (Microsoft SharePoint) zu gewährleisten.

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen Premier Oil ist rund um den Globus tätig. Das Unternehmen hat sich zugunsten von Repstor entschieden, um den regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden und die Produktivität seiner unterschiedlichen Betriebsstätten in aller Welt sicherzustellen. Auf diese Weise können die Anwender in allen Niederlassungen des Unternehmens den Übergang zu der neuen Plattform vollziehen und gleichzeitig den Aufwand für das Change Management und die Schulungsanforderungen minimieren.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens, das auch die Evaluierung einer Reihe von Konkurrenzprodukten umfasste, gingen Repstor affinity und Repstor assist als klare Gewinner in allen wichtigen Bereichen hervor. Folgende Merkmale waren hierfür ausschlaggebend: bequeme Anwendung, Integrationstiefe in Microsoft Outlook und Office, E-Mail-Versand und -Management, Leistung und Stabilität, Unterstützung von Suchfunktionen, Aufwand für eine konzernweite Installation sowie Offline-Funktionalität und die Verfügbarkeit von Hilfestellungen bei Antragstellung und Dokumentenverwaltung (das Repstor assist Produkt) war ebenfalls wichtig, um zu gewährleisten, dass die Anwender Inhalte korrekt und deutlich produktiver weiterleiten oder einreichen können.

Durch die Entscheidung zugunsten von Repstor bestätigt Premier Oil, dass das Unternehmen mithilfe eines sehr effektiven und leicht einzuführenden Outlook Client die Anwenderakzeptanz seiner Microsoft® SharePoint® ECM Systeme erleichtert, die Zusammenarbeit verbessert und dabei die Produktivität erhöht und schließlich Kosten reduziert.

Premier Oil wählte Repstor, weil das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad, eine leichte Bedienbarkeit und hohe Leistungswerte bei einem Produkt bot, das im gesamten Unternehmen rund um den Globus installiert und eingesetzt werden konnte.

„Im Verlauf der Evaluierung präsentierte sich das Repstor Produkt als deutlicher Gewinner in puncto Anwenderakzeptanz und im Hinblick darauf, wie leicht die Installation für alle Anwender gelingt“ , so Andy Gibb, Group Legal Manager bei Premier Oil Plc.

„Speziell für unsere juristischen und projektorientierten Anwender ist dieses Programm eine hervorragende Wahl, da E-Mail die bevorzugte Kommunikationsform für Anwälte und Projektmanager darstellt. Unsere Evaluierung ergab, dass die E-Mail-Content-Weiterleitung und –Verwaltung durch das Repstor assist Produkt erleichtert und nicht wie bei anderen Produkten erschwert und verlangsamt wird. Daher werden unsere Anwender das Repstor Produkt stets bevorzugen” , erklärte Andy Gibb.

Die Mitarbeiter von Premier Oil profitieren von einer anwenderfreundlicheren Methode für ihre Arbeit und Kooperation im Rahmen von Projekten, wenn sie Repstor affinityTM einsetzen. Alle erforderlichen Informationen werden ihnen online oder offline schneller zur Verfügung gestellt und die Zusammenarbeit wird erleichtert und in hohem Maße produktiver.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Premier Oil Team und sind äußerst erfreut, dass ihre Evaluierung die Vorzüge unseres Produkts genau in jenen Bereichen betonte, auf die wir unser Hauptaugenmerk bei der Entwicklung der Repstor Produkte richteten”, so Alan McMillen, CEO von Repstor Limited.

Über Premier Oil

Premier ist ein in Großbritannien ansässiges unabhängiges internationales Öl- und Gasförderungs- und -gewinnungsunternehmen. Das Unternehmen ist unterteilt in drei Kerngeschäftsbereiche in Südostasien, Pakistan und der Nordsee. Seine Strategie zielt auf die Vermehrung der zugrundeliegenden Reserven und des Cashflows durch Übernahmen, Entwicklung und Förderung in seinen Kernregionen ab, in denen es über besondere Stärken verfügt. Das Unternehmen ist führend auf dem Gasmarkt von Singapur, entwickelt Ölfelder in neuen Ölfundgebieten in Vietnam und hat in jüngster Vergangenheit bedeutende Produktionsstätten und Anteile in Großbritannien erworben.

Über Repstor

Repstor wurde entwickelt, um die Einführung von ECM-Systemen zu fördern. Wir sind bestrebt, Produkte zu entwickeln, welche die Zusammenarbeit und die Compliance für Outlook-orientierte Mitarbeiter gewährleisten. Die Produkte von Repstor erleichtern den Zugang zu den Content-Systemen für die Anwender und gestalten ihn intuitiv. Indem wir diesen Zugang in der gewohnten Microsoft® Outlook® Umgebung ermöglichen, vermeiden wir die Hauptursache fehlgeschlagener Installationen von ECM-Systemen – die mangelnde Akzeptanz aufseiten der Anwender.

Unsere Produkte sind in idealer Weise geeignet für mobile, externe und teilweise verbundene Anwender, insbesondere in den Bereichen Professional Services, juristische Beratung, Öl und Gas, öffentlicher Sektor und andere regulierte Wirtschaftszweige. Wir reduzieren die Kosten des Change Managements bei der Einführung neuer Systeme deutlich, vergrößern die Kapitalrendite bestehender Systeme und gewährleisten die vollständige Unterstützung von Microsoft Office365.

Testversionen und weitere Informationen:

• Für einen Download unserer kostenlosen assist und affinity Testversionen wählen Sie bitte folgenden Link: http://www.repstor.com/products-for-ecm-adoption/try-our-software

• Weitere Informationen über unser affinity Produkt finden Sie unter http://www.repstor.com/products-for-ecm-adoption/affinity

• Weitere Informationen über unser assist Produkt finden Sie unter http://www.repstor.com/products-for-ecm-adoption/assist

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Repstor
Olivia Bushe
E-Mail: olivia.bushe@repstor.com
Tel.: +44 (0)28 9099 6116


Source(s) : Repstor

Schreiben Sie einen Kommentar