Prepaid Datenkarte für Italien

13/08/2011 - 00:54 von Hans Bachner | Report spam
Vor gut einem Jahr wurde das hiergroups schon einmal besprochen - damals
wurde Wind empfohlen bzw. 3 ("like home")

Bei Wind finde ich (jedenfalls mit meinen bescheidenen Italienisch-
Kenntnissen) keine Prepaid-SIM auf Volumensbasis mehr - abgerechnet wird
anscheinend nur noch nach Zeiteinheit (50 Cent pro angefangene 15 Minuten).
Und bei 3 gibt es die Prepaid-Datenkarte nur mit einem UMTS-Stick. Mir wàr
aber eine SIM-only Lösung lieber; ich hab schon zwei USB-basierende UMTS-
Sticks und eine PC-Card...

Kann mir jemand was passendes empfehlen? Für die zwei Wochen Urlaub brauch
ich nicht viel - ein paar hundert MB wàren vermutlich schon mehr als genug.
Zur Not kauf ich auch 1 GB :-)

Danke für zweckdienliche Hinweise,
Hans.
 

Lesen sie die antworten

#1 Chris
13/08/2011 - 01:46 | Warnen spam
Am 13.08.2011 00:54, schrieb Hans Bachner:
Vor gut einem Jahr wurde das hiergroups schon einmal besprochen - damals
wurde Wind empfohlen bzw. 3 ("like home")

Bei Wind finde ich (jedenfalls mit meinen bescheidenen Italienisch-
Kenntnissen) keine Prepaid-SIM auf Volumensbasis mehr - abgerechnet wird
anscheinend nur noch nach Zeiteinheit (50 Cent pro angefangene 15 Minuten).
Und bei 3 gibt es die Prepaid-Datenkarte nur mit einem UMTS-Stick. Mir wàr
aber eine SIM-only Lösung lieber; ich hab schon zwei USB-basierende UMTS-
Sticks und eine PC-Card...

Kann mir jemand was passendes empfehlen? Für die zwei Wochen Urlaub brauch
ich nicht viel - ein paar hundert MB wàren vermutlich schon mehr als genug.
Zur Not kauf ich auch 1 GB :-)

Danke für zweckdienliche Hinweise,
Hans.



http://www.drei.at/portal/de/privat.../iPad.html

Die Sim soll man alleine auch bekommen.
Und das geht auch ohne Ipad.

Ähnliche fragen