[Presseinfo] 3 bringt LTE Router

12/03/2012 - 11:10 von Daniel AJ Sokolov | Report spam
FYI
Daniel AJ

3 pràsentiert den 3WebGate

Erster WLAN-Router mit LTE-Unterstützung in Österreich
Superschnelles mobiles Internet für zu Hause oder im Büro
Gleichzeitig surfen, Videos streamen, Computergames spielen, uvm.



3 pràsentiert mit dem 3WebGate von Huawei den ersten LTE-fàhigen
WLAN-Router Österreichs. Der Router ist ein Allrounder und unterstützt
erstmals – neben allen aktuellen Mobilfunkstandards – auch den neuen
Datenturbo LTE. Mit der mobilen Datenübertragung der nàchsten Generation
surfen 3Kunden künftig schneller als je zuvor im 3MegaNetz.



„3 erweitert mobiles Surfen um eine neue Dimension“, so 3CEO Jan
Trionow. „Der 3WebGate ist eine innovative und zugleich einfache Lösung
für alle, die ihren Haushalt oder ihr Büro mit einer leistungsfàhigen
Internetverbindung ausstatten wollen. Durch die LTE-Unterstützung
bringen wir die Mobilfunktechnologie der Zukunft schon heute nach Hause.
Wir treiben den Ausbau von LTE im 3MegaNetz zügig voran, damit wir
unseren Kunden auch in Zukunft das beste und schnellste Netz Österreichs
bieten können.“



Der Alleskönner unter den Routern

Der 3WebGate besticht durch High-Tech und ist mehr als nur ein
gewöhnlicher WLAN-Router. Egal ob man im Internet surft, Videos streamt,
Dateien herunterlàdt oder online Games spielt, mit dem neuen 3WebGate
geht alles gleichzeitig und vor allem mit Top-Speed. Durch die
Unterstützung der gàngigen High Speed Mobilfunkstandards LTE, Dual Cell
HSPA+, HSDPA und HSUPA surfen 3Kunden jederzeit mit der schnellsten
verfügbaren Technologie im 3MegaNetz – dem besten Netz Österreichs. So
lassen sich in Gebieten mit LTE-Versorgung bereits heute
Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s erzielen und überall sonst mit
HSPA+ Top-Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s.



Alternative zu fixem Breitband

Durch die integrierte Technologie lassen sich mit dem 3WebGate
Bandbreiten erzielen, die gàngige kabelgebundene Breitbandlösungen wie
ADSL in den Schatten stellen. Damit stellt er eine echte Alternative zu
fixen Breitbandanschlüssen dar – sowohl für Privatanwender wie auch für
Businesskunden. Dabei ist die Einrichtung kinderleicht: 3WebGate
einschalten, Verbindung herstellen und lossurfen. Im geschützten
WLAN-Netzwerk können bis zu 32 Personen gleichzeitig surfen. PCs,
Laptops, Spielkonsolen, Tablets oder Smartphones lassen sich einfach und
unkompliziert an das mobile und superschnelle Internet von 3 anbinden –
ganz ohne Kabelsalat.



LTE-Ausbau schreitet voran

Im November 2011 gab 3 den Startschuss für den großflàchigen Ausbau des
LTE-Netzes in Österreich. Bis Mitte 2013 ist eine Netzabdeckung von 25%
geplant, um besonders verkehrsreiche Gegenden in ganz Österreich mit LTE
zu versorgen. Bereits heute können über 200.000 Wienerinnen und Wiener
von Datenübertragungsgeschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s profitieren.



Tarife und Verfügbarkeit

Der 3WebGate ist ab sofort in allen 3Shops erhàltlich. Im Tarif 3Data
LTE Flat gibt es unlimitiertes Internet und hohe
Übertragungsgeschwindigkeiten (Download bis zu 100 Mbit/s, Upload bis zu
50 Mbit/s) bereits um 49€ im Monat, der 3WebGate ist um 0€ dabei.
Außerhalb der LTE-Abdeckung surfen 3Kunden mit HSPA+ mit einem Top-Speed
von bis zu 42Mbit/s. Alternativ làsst sich der 3WebGate auch mit allen
anderen Datentarifen von 3 kombinieren – es gelten die maximalen
Geschwindigkeiten je nach gewàhltem Tarif. Mit im Paket sind wie bei
allen aktuellen 3Daten-Tarifen sechs TV-Kanàle kostenlos.



Der 3WebGate im Technik-Check:

· Unterstützung der Mobilfunkstandards LTE, DC-HSPA+, HSPA+,
HSDPA, HSUPA

· Geschütztes WLAN-Netzwerk mittels WPA2, WPA und WEP
Verschlüsselung

· Multi WLAN SSID

· WLAN Standard 802.11 b/g/n

· 4 x 10/100 Ethernet LAN Ports

· Seitlicher Slot-in für einfachen Einschub der 3SIM-Karte –
kein zusàtzliches Modem o.à. notwendig

· Verbindungseinstellungen zum 3MegaNetz sind bereits im System
des Routers hinterlegt
My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net
 

Lesen sie die antworten

#1 Johann Mayerwieser
20/03/2012 - 01:30 | Warnen spam
Daniel AJ Sokolov schrieb:

Erster WLAN-Router mit LTE-Unterstützung in Österreich
Superschnelles mobiles Internet für zu Hause oder im Büro
Gleichzeitig surfen, Videos streamen, Computergames spielen, uvm.





Ich hab mir das Ding jetzt einmal (zur Ansicht) bestellt.
Kam mit der Post. Versandschachtel geöffnet. Darin lagen neben der
Schachtel mit dem Router auch noch etliches an zu entsorgendem Altpapier
(die diversen Tràgerpapiere von den Aufklebern auf dem Paket).

Das Siegel der Packung war erbrochen, die SIM-Karte steckt im Geràt,
keinerlei weitere Angaben über die SIM-Karte (keinen PIN, PUK,
Telefonnummer) im Paket.

Das Ding angesteckt, Laptop mit dem WLAN verbunden (Code steht auf dem
Router) und die Kiste lief.

Speedtest über wieistmeineip.at durchgeführt und mit dem vorhandenen
Tele2UTA-Anschluss verglichen (Standort Ternitz, daher kein LTE)

Tele2UTA:
down: 6,9 Mbit up: 0,8 Mbit
Drei:
down: 6,0 Mbit up: 2,2 Mbit

Jetzt in die Konfiguration eingestiegen und die gleichen Einstellungen
(IP etc.) gemacht wie auf dem vorhandenen Router. LAN-Drucker und NAS und
Desktop-PC umgesteckt und das ganze System funktioniert genau so wie
vorher mit dem Tele2-Router.

Werde es mir jetzt einige Tage ansehen und dann entscheiden, ob ich Tele2
kündige und nur mehr auf drei umsteige und dann nur mehr 15 statt 30 Euro
monatlich fürs Internet zahle.

Da ich auch noch einen MLAN-router (Huawei E5830) mit einer Bob-
Datenkarte habe (leider kein LAN) überlege ich mir, das Ding entsperren
zu lassen wenn ich es behalte, damit ich bei Bedarf (Netzprobleme) auf
Bob oder eventuell YESSS ausweichen kann.

Hannes


Die Diktatur des Kapitalismus Marktwirtschaft zu nennen ist der gleiche
Euphemismus mit dem die Bonzendiktatur der Kommunisten als Sozialismus
bezeichnet wurde. - Andreas Bockelmann in dafa
Für PN Reply-Adresse verwenden und "usenet" im Betreff einfügen.

Ähnliche fragen