[Presseinfo] T-Mobile neue Tarife mit Musik-Streaming

27/04/2012 - 04:29 von Daniel AJ Sokolov | Report spam
FYI
Daniel AJ

Pressemitteilung/Pressekonferenz

Wien, 26. April 2012

T-Mobile bringt mit Deezer unlimitiertes Musik-Streaming auf Smartphone
und Tablet

Über 15 Millionen Musiktitel unlimitiert für T-Mobile-Kunden
Kooperation mit Deezer, dem erfolgreichsten Musik-Streaming-Anbieter
Zwei neue Tarife mit inkludierter „Deezer unlimited Music“-Option

T-Mobile Austria feiert sein 10-jàhriges Markenjubilàum mit einer
weiteren Innovation für Österreich: T-Mobile Kunden können ab sofort
mehr als 15 Millionen Musiktitel unterwegs und daheim unlimitiert, in
hoher Qualitàt und werbefrei konsumieren. Dazu kooperiert T-Mobile mit
dem französischen Unternehmen Deezer, das mit mehr als 20 Millionen
Nutzern der weltweit erfolgreichste Musik-Streaming-Anbieter ist.

Auf das Musikangebot kann über die Deezer-Smartphone- oder Tablet-App
ebenso wie mittels Web-Browser zugegriffen werden. Apps gibt es für alle
gàngigen Smartphone-Betriebssysteme. Bei Benutzung am PC oder Mac macht
das einfache Web-Interface die Installation eigener Software
überflüssig. Zwei neue Tarife, ab 2. Mai 2012, ALL INCLUSIVE Musik
Youngstar zum Einführungspreis von € 20,90/Monat, und ALL INCLUSIVE
Musik XL um € 29,90/Monat enthalten bereits „Deezer unlimited Music“. Zu
bestehenden Tarifen kann die Option Deezer um € 8,99/Monat ab 26. April
2012 jederzeit und mit einmonatiger Bindefrist angemeldet werden.
Weitere Information unter www.t-mobile.at/deezer.

„Wir haben uns bereits bei Sprache und Daten als zuverlàssiger Partner
für sorgenfreie Kommunikation etabliert. Jetzt schlagen wir zum 10.
Geburtstag von T- Mobile in Österreich ein neues Kapitel der
Mobilfunkgeschichte auf. Wir setzen den nàchsten großen Schritt und
bringen mit Deezer auch sorgenfreien und unbegrenzten Musikgenuss nach
Österreich“, erklàrt Robert Chvátal, CEO T-Mobile Austria.

Deezer: Musik auf allen Geràten, immer und überall
Durch Vertràge mit allen vier großen und mehr als 1000 unabhàngigen
Musiklabels bietet Deezer Zugriff auf über 15 Millionen Titel, die über
Internet gestreamt, also direkt übertragen werden. Alternativ kann Musik
ohne Begrenzungen auch auf die mobile App der Geràte heruntergeladen
werden: Das ermöglicht es, Musik auch im Ausland ohne Roamingkosten
sorgenfrei zu hören, oder wenn es wie im Flugzeug keinen Empfang gibt.

Deezer kann auf Smartphones, Tablets, PCs und Macs benutzt werden und
ist damit anderen Angeboten weit überlegen. Die Deezer-App ist für die
gàngigen Betriebssysteme wie Android, BlackBerry OS, iOS, Symbian und
Windows Phone erhàltlich. Einzigartig ist die speziell für Apples iPad
adaptierte Version. Am PC oder Mac ist Deezer mit erweiterten Funktionen
über alle gàngigen Internet-Browser verfügbar. Im Gegensatz zu anderen
Streaming-Anbietern ist keine zwingende Anmeldung über Facebook für
T-Mobile Kunden erforderlich: Bei der Erstregistrierung wird das
Deezer-Abo mittels Handynummer in der App aktiviert.

Integration von Musik-Streaming in unlimitierten Tarifen
„Das Ziel von Deezer ist es Musikfans, egal ob von unterwegs oder auf
dem Schreibtisch, die Kontrolle über ihre eigene Musik zu geben. Wir
sind hocherfreut T-Mobile Kunden in Österreich ein einzigartiges Service
anbieten zu können, das auf Teilen und Erleben von Musik fokussiert",
sagt Axel Dauchez, CEO von Deezer. „Wer will, kann über Deezer auf
Knopfdruck mit Freunden Playlisten teilen oder ihre oder seine
Lieblingstitel auf Facebook oder über Twitter posten.“

Thomas Kicker, Marketing-Geschàftsführer von T-Mobile Austria, ist von
der Überlegenheit Deezers gegenüber anderen Angeboten überzeugt:
„Musikfreunde aller Generationen werden von Deezer begeistert sein. Es
macht einfach Spaß, damit einerseits vertraute und beliebte Musik aus
der Jugendzeit wieder zu entdecken und andererseits alle
Neuerscheinungen sorgenfrei mit einem unlimitierten Tarif hören zu
können. T-Mobile stellt damit seine Kontinuitàt in der sorgenfreien
Nutzung von Telefonie, Daten und jetzt auch Musik mit zwei attraktiven
Pauschaltarifen für alle Generationen unter Beweis. Musik war noch nie
so einfach und kostengünstig zu konsumieren. Damit setzen wir ein klares
Zeichen gegen illegale Downloads und Raubkopien.“

Deezer – eine Erfolgsgeschichte
Das von Daniel Marhely im August 2007 gegründete Unternehmen Deezer
zàhlt heute bereits über 20 Millionen Nutzer, sechs Millionen „Unique
Visitors“ pro Monat und mehr als 1,4 Millionen Premium-Abonnenten,
640.000 Facebook-Fans und 335.000 Twitter-Follower. Deezer gibt es in
Europa, Südamerika, West- und Nordafrika, Kanada, Südostasien sowie
Australien. Doch nicht nur seine Kunden stellen Deezer ein gutes Zeugnis
aus: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona gewann der
Streaming-Dienst den Best Music Mobile Service Award.

Mehr Information: www.t-mobile.at/deezer.

My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel AJ Sokolov
27/04/2012 - 09:25 | Warnen spam
Dem Kleingedruckten auf der Website entnehme ich, dass der Datenverkehr
normal laut Tarif verrechnet wird. Das heißt bei diesen neuen Tarifen,
dass nach etwa etwa 20 Stunden Deezer-Genuss (zu 320 kbit/s) auf 128
kbit/s gedrosselt wird. Und dann ist es aus mit der Deezer-Premium-Qualitàt.

Erinnert sich noch jemand? Lounge FM gab es annodazumal gratis im
One-UMTS-Netz zu hören. :-) OK, das ist als fremdgesteuertes
Radioprogramm nicht wirklich vergleichbar. Auch Ones DRM-verknebelte
Kauf-Downloads waren, was den Datenverkehr anbelangt, gratis. War aber
auch kein Reißer. Auch strategisch schràg: Da die Musik per DRM an ein
bestimmtes Handy gefesselt war, hat dies gerade jene interessanten
Kunden von Vertragsupgrades/Verlàngerungen abgehalten, die namhaft Geld
für Musikdownloads ausgegeben hatten.

MfG
Daniel AJ

On 2012-04-26 23:29 wrote Daniel AJ Sokolov:
FYI
Daniel AJ

Pressemitteilung/Pressekonferenz

Wien, 26. April 2012

T-Mobile bringt mit Deezer unlimitiertes Musik-Streaming auf Smartphone
und Tablet

Über 15 Millionen Musiktitel unlimitiert für T-Mobile-Kunden
Kooperation mit Deezer, dem erfolgreichsten Musik-Streaming-Anbieter
Zwei neue Tarife mit inkludierter „Deezer unlimited Music“-Option

T-Mobile Austria feiert sein 10-jàhriges Markenjubilàum mit einer
weiteren Innovation für Österreich: T-Mobile Kunden können ab sofort
mehr als 15 Millionen Musiktitel unterwegs und daheim unlimitiert, in
hoher Qualitàt und werbefrei konsumieren. Dazu kooperiert T-Mobile mit
dem französischen Unternehmen Deezer, das mit mehr als 20 Millionen
Nutzern der weltweit erfolgreichste Musik-Streaming-Anbieter ist.

Auf das Musikangebot kann über die Deezer-Smartphone- oder Tablet-App
ebenso wie mittels Web-Browser zugegriffen werden. Apps gibt es für alle
gàngigen Smartphone-Betriebssysteme. Bei Benutzung am PC oder Mac macht
das einfache Web-Interface die Installation eigener Software
überflüssig. Zwei neue Tarife, ab 2. Mai 2012, ALL INCLUSIVE Musik
Youngstar zum Einführungspreis von € 20,90/Monat, und ALL INCLUSIVE
Musik XL um € 29,90/Monat enthalten bereits „Deezer unlimited Music“. Zu
bestehenden Tarifen kann die Option Deezer um € 8,99/Monat ab 26. April
2012 jederzeit und mit einmonatiger Bindefrist angemeldet werden.
Weitere Information unter www.t-mobile.at/deezer.

„Wir haben uns bereits bei Sprache und Daten als zuverlàssiger Partner
für sorgenfreie Kommunikation etabliert. Jetzt schlagen wir zum 10.
Geburtstag von T- Mobile in Österreich ein neues Kapitel der
Mobilfunkgeschichte auf. Wir setzen den nàchsten großen Schritt und
bringen mit Deezer auch sorgenfreien und unbegrenzten Musikgenuss nach
Österreich“, erklàrt Robert Chvátal, CEO T-Mobile Austria.

Deezer: Musik auf allen Geràten, immer und überall
Durch Vertràge mit allen vier großen und mehr als 1000 unabhàngigen
Musiklabels bietet Deezer Zugriff auf über 15 Millionen Titel, die über
Internet gestreamt, also direkt übertragen werden. Alternativ kann Musik
ohne Begrenzungen auch auf die mobile App der Geràte heruntergeladen
werden: Das ermöglicht es, Musik auch im Ausland ohne Roamingkosten
sorgenfrei zu hören, oder wenn es wie im Flugzeug keinen Empfang gibt.

Deezer kann auf Smartphones, Tablets, PCs und Macs benutzt werden und
ist damit anderen Angeboten weit überlegen. Die Deezer-App ist für die
gàngigen Betriebssysteme wie Android, BlackBerry OS, iOS, Symbian und
Windows Phone erhàltlich. Einzigartig ist die speziell für Apples iPad
adaptierte Version. Am PC oder Mac ist Deezer mit erweiterten Funktionen
über alle gàngigen Internet-Browser verfügbar. Im Gegensatz zu anderen
Streaming-Anbietern ist keine zwingende Anmeldung über Facebook für
T-Mobile Kunden erforderlich: Bei der Erstregistrierung wird das
Deezer-Abo mittels Handynummer in der App aktiviert.

Integration von Musik-Streaming in unlimitierten Tarifen
„Das Ziel von Deezer ist es Musikfans, egal ob von unterwegs oder auf
dem Schreibtisch, die Kontrolle über ihre eigene Musik zu geben. Wir
sind hocherfreut T-Mobile Kunden in Österreich ein einzigartiges Service
anbieten zu können, das auf Teilen und Erleben von Musik fokussiert",
sagt Axel Dauchez, CEO von Deezer. „Wer will, kann über Deezer auf
Knopfdruck mit Freunden Playlisten teilen oder ihre oder seine
Lieblingstitel auf Facebook oder über Twitter posten.“

Thomas Kicker, Marketing-Geschàftsführer von T-Mobile Austria, ist von
der Überlegenheit Deezers gegenüber anderen Angeboten überzeugt:
„Musikfreunde aller Generationen werden von Deezer begeistert sein. Es
macht einfach Spaß, damit einerseits vertraute und beliebte Musik aus
der Jugendzeit wieder zu entdecken und andererseits alle
Neuerscheinungen sorgenfrei mit einem unlimitierten Tarif hören zu
können. T-Mobile stellt damit seine Kontinuitàt in der sorgenfreien
Nutzung von Telefonie, Daten und jetzt auch Musik mit zwei attraktiven
Pauschaltarifen für alle Generationen unter Beweis. Musik war noch nie
so einfach und kostengünstig zu konsumieren. Damit setzen wir ein klares
Zeichen gegen illegale Downloads und Raubkopien.“

Deezer – eine Erfolgsgeschichte
Das von Daniel Marhely im August 2007 gegründete Unternehmen Deezer
zàhlt heute bereits über 20 Millionen Nutzer, sechs Millionen „Unique
Visitors“ pro Monat und mehr als 1,4 Millionen Premium-Abonnenten,
640.000 Facebook-Fans und 335.000 Twitter-Follower. Deezer gibt es in
Europa, Südamerika, West- und Nordafrika, Kanada, Südostasien sowie
Australien. Doch nicht nur seine Kunden stellen Deezer ein gutes Zeugnis
aus: Auf dem Mobile World Congress in Barcelona gewann der
Streaming-Dienst den Best Music Mobile Service Award.

Mehr Information: www.t-mobile.at/deezer.





My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net

Ähnliche fragen