[Presseinfo] tele.ring X-Mas-Offers

02/11/2009 - 21:22 von Daniel AJ Sokolov | Report spam
Weihnachten bei tele.ring: In alle Netze telefonieren um nur fünf Euro
im Monat!

- Streng limitierte Stückzahl: Preise gelten nur für 6.500 Anmeldungen
- Bei allen BASTA Tarifen drastisch reduzierte Grundgebühr
- Gute Hardware: Samsung Corby S3650 ab 0 Euro
- Das beste Preis-Leistungsverhàltnis Österreichs



Bei diesen Preisen kann einem nur warm ums Herz werden: Rechtzeitig zum
Weihnachts-Countdown hat tele.ring bei allen Basta-Tarifen die
Grundgebühr radikal reduziert. Das heißt, dass man mit dem Kleinen Basta
um nur fünf Euro im Monat 300 Minuten in alle Netze telefonieren kann –
das ist ein Preis-Leistungsverhàltnis, das in Österreich seinesgleichen
sucht. Dieses spezielle Angebot gibt´s jedoch nur solange der Vorrat
reicht: tele.ring hat genau 6.500 Pakete mit dem kleinen Basta um fünf
Euro geschnürt! Aber auch der Basta und der Große Basta haben sich
Sparstrümpfe angezogen: Hier senkt tele.ring die Grundgebühr auf
monatlich 10 beziehungsweise 15 Euro.

Samsung Coby – sensationelles Handy unterm Weihnachtsbaum!
Zu den sensationellen Preisen fehlt jetzt noch ein sensationelles Handy:
Das Samsung Corby S3650 überzeugt mit Touchscreen, direktem Zugriff auf
Facebook & Co durch Widgets, Video, MP3-Player, Kamera, Radio und
schnellem Internet auf dem Handy. Zu haben ist es in Kombination mit den
Basta-Tarifen ab 0 Euro.

„Günstige Preise, top Handys und einfachste Angebote komplettieren das
beste XMAS Angebot“, so Thomas Kicker, Bereichsleiter von tele.ring
abschließend.
My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Rosenzopf
02/11/2009 - 22:37 | Warnen spam
Am Mikro: Daniel AJ Sokolov

- Streng limitierte Stückzahl: Preise gelten nur für 6.500 Anmeldungen



Eine davon wollte ich vornehmen, Schritt 3 schafft man aber nur, wenn man
das Ankreuz-Pflichtfeld bei folgendem Absatz anhakt:
"Ich bin einverstanden, meine tele.ring Rechnung ab 01.01.2008
ausschließlich auf elektronischem Weg zu erhalten. Sollte ich eine
Rechnung in Papierform wünschen, kann tele.ring ein angemessenes Entgelt
lt. Tarifbestimmung verrechnen."

Wenn das nicht angehakt wird, gibts keine Bestellung. Habe ich nicht ein
gesetzlich verankertes Recht auf eine ordentliche MWSt-Rechnung, ohne
dafür extra etwas zahlen zu müssen? Ich bin der Meinung, ich hab es und
dieser Absatz ist Wunschdenken von Telering.

LG, Michi


"Deutschland sucht den Superstar und findet den Nachfolger von
Wigald Boning" Rene Schuster in at.region.graz

Ähnliche fragen