[Presseinfo] Vipnet bringt Prepaid-Karte für Kroatienurlauber

10/06/2010 - 23:29 von Daniel AJ Sokolov | Report spam
FYI
Daniel AJ

Vipnet bringt speziellen Prepaid-Tarif für Kroatien-Urlauber
Für nur 14 Cent von Kroatien nach Hause telefonieren

Zagreb, 10. Juni 2010 – Vipnet, ein Unternehmen der Telekom Austria
Group, stellt Vipme International vor, einen speziellen Wertkarten-Tarif
für Touristen, die ihren Urlaub in Kroatien verbringen. Der Tarif bietet
die günstigsten Gespràchsminuten in 16 europàische Lànder und ist ideal
für Menschen, die Kosten kontrollieren und zum günstigsten Tarif nach
Hause telefonieren möchten.

Sprachminuten ins Festnetz von 16 Làndern, darunter auch Österreich,
kosten bei Vipme International etwa 14 Cent (1 Kuna). Auch Anrufe
innerhalb Kroatiens, egal ob ins Festnetz oder zu Handys, gibt es um nur
14 Cent pro Minute – wie auch SMS in alle kroatischen Mobilfunknetze und
in 16 europàische Lànder. Die Kosten für ein MB Datenvolumen betragen
ebenfalls nur rund 14 Cent. Für den Aufbau eines Anrufs fallen 0,29 Kuna
an. Die Taktung betràgt 60 Sekunden.

Die Vipme SIM-Karte ist speziell gekennzeichnet und in allen Vip
Verkaufsstellen, wie Postàmtern, Trafiken und Tankstellen, um 25 Kuna
erhàltlich. Dieser Wert ist auch bereits als Guthaben aufgeladen.

Das Angebot gilt für folgende Lànder: Bosnien-Herzegowina, Dànemark,
Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande,
Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien,
Tschechische Republik und Ungarn.
My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel AJ Sokolov
10/06/2010 - 23:30 | Warnen spam
Kennt jemand von Euch den kroatischen Markt? Was bedeutet 1 Kuna/Minute
im Vergleich zu üblichen Prepaid-Tarifen a) im Inland b) für Gespràche
ins Ausland?

MfG
Daniel AJ

My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net

Ähnliche fragen