[Presseinfos] zum One-Closing

03/10/2007 - 00:26 von Daniel AJ Sokolov | Report spam
Gleich drei an der Zahl, hier hintereinander.
FYI
Daniel AJ

ONE EIGENTÜMERWECHSEL VOLLZOGEN
Orange und Mid Europa Partners seit 2.10.2007 neue Eigentümer von ONE |
Michael Krammer neuer CEO | Christian Fuchs neuer CFO


Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE neue Eigentümer. Der
Finanzinvestor Mid Europa Partners übernimmt 65 Prozent und die France
Telecom-Tochter Orange 35 Prozent der Anteile am drittgrößten
österreichischen Mobilfunkbetreiber. Die EU-Kommission hatte zuvor die
Übernahme wie erwartet ohne Auflagen genehmigt. Damit sind die
langjàhrigen Spekulationen um die Eigentümerstruktur von ONE beendet.

Mit dem Shareholderwechsel veràndert sich auch die Geschàftsführung von
ONE. Wie bereits angekündigt wird Michael Krammer neuer CEO. Er
übernimmt die Position von seinem Vorgànger Jørgen Bang-Jensen, der
zehn Jahre an der Spitze des drittgrößten österreichischen
Mobilfunkbetreibers stand. Krammer ist einer der erfahrensten
Mobilfunkmanager des Landes. Der 47-jàhrige Niederösterreicher war
zuletzt CEO des deutschen Mobilfunkbetreibers E-Plus und davor als
Geschàftsführer maßgeblich für die Entwicklung von tele.ring
verantwortlich. Neben seiner CEO-Funktion wird Krammer interimistisch
auch für die Marketing- und Vertriebsagenden von ONE verantwortlich
sein, die bisher Michael Fried unterstellt waren.

Für die Position des CFO konnte Christian Fuchs gewonnen werden. Der
43-jàhrige Wiener übernimmt ab sofort die Position von seinem Vorgànger
Holger Püchert. Fuchs verfügt über große Erfahrung im Finanzmanagement
und Mobilfunk. Nach mehrjàhriger Tàtigkeit im Finanzwesen der
Tengelmanngruppe in Österreich begleitete auch Fuchs die
tele.ring-Geschicke in leitenden Finanzpositionen. Nach einjàhriger
Tàtigkeit als CFO von E-Plus kehrt er nun nach Österreich zurück. Neben
seiner Funktion als CFO wird Fuchs bis zur Bestellung eines neuen
technischen Geschàftsführers die Agenden des bisherigen CTO Peter
Pedersen übernehmen.

Der neue CEO Michael Krammer über die zukünftige Rolle von ONE: „In
einem Markt, in dem sich zwei Unternehmen rund 75 Prozent der Kunden
und rund 80 Prozent des Umsatzes teilen, wird es unsere Aufgabe sein,
als Herausforderer im Sinne der Kunden zu agieren. Die Flexibilitàt
eines schlanken Unternehmens gepaart mit der Stàrke des internationalen
Partners Orange schaffen dafür die besten Voraussetzungen.“

[...]

MICHAEL KRAMMER NEUER CEO VON ONE
==
Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE nicht nur neue Eigentümer, sondern
auch einen neuen CEO. Michael Krammer (47) übernimmt die Position von
seinem Vorgànger Jørgen Bang-Jensen, der zehn Jahre an der Spitze des
drittgrößten österreichischen Mobilfunkbetreibers stand. Neben seiner
Funktion als CEO wird Krammer interimistisch auch für die Marketing-
und Vertriebsagenden von ONE verantwortlich sein.

Der Absolvent der Theresianischen Militàrakademie begann seine
berufliche Laufbahn 1991 beim ÖAMTC, wo er bis 1998 in mehreren
Positionen, zuletzt als Hauptabteilungsleiter Nothilfe und
Informationsservice tàtig war. Der Wechsel zu max.mobil im Jahr 1998
war der Start für seine sehr erfolgreiche Karriere in der
Mobilfunkbranche. Bei max.mobil war Krammer zwei Jahre lang für den
Bereich Customer Care verantwortlich, bevor er im Jahr 2000 als Leiter
der Business Unit Business Customers in den Führungskreis des
Unternehmens einzog. Im Juni 2002 folgte er dem Ruf zu tele.ring, dem
damals viertgrößten Mobilfunkbetreiber in Österreich. Zuerst als
Geschàftsführer Marketing, Vertrieb und Service und dann als CEO
verhalf er dem Unternehmen zu einem profitablen Wachstum. Für die
Werbekampagne „Weg mit dem Speck“ erhielt der Vater von drei Kindern
mehrere Auszeichnungen, unter anderem die des Marketer des Jahres 2003.
Nach der Übernahme von tele.ring durch T-Mobile ging der begeisterte
Ausdauersportler im Mai 2006 für ein Jahr als Vorsitzender der
Geschàftsführung zu E-Plus nach Deutschland.

„In einem Markt, in dem sich zwei Unternehmen rund 75 Prozent der
Kunden und ca. 80 Prozent des Umsatzes teilen, wird es unsere Aufgabe
sein, als Herausforderer im Sinne der Kunden zu agieren“, beschreibt
Michael Krammer seine Strategie als neuer ONE CEO. „Die Flexibilitàt
eines schlanken Unternehmens gepaart mit der Stàrke des internationalen
Partners Orange schaffen dafür die besten Voraussetzungen.“

[...]

CHRISTIAN FUCHS NEUER CFO VON ONE
==
Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE nicht nur neue Eigentümer, sondern
auch eine neue Geschàftsführung. Neben Michael Krammer, der Jørgen
Bang-Jensen als CEO folgt, erhàlt ONE auch einen neuen Finanzchef.

Der 43-jàhrige Wiener Christian Fuchs übernimmt die Position des CFO
von seinem Vorgànger Holger Püchert, der drei Jahre lang die
finanziellen Geschicke von ONE leitete. Neben seiner Funktion als CFO
wird sich der Absolvent der Wirtschaftsuniversitàt Wien bis zur
Bestellung eines neuen CTO um die technischen Agenden von ONE kümmern.

Fuchs ist ein erfahrener Finanzmanager. Von 1992 bis 1997 war er im
Finanzwesen der Tengelmanngruppe in Österreich tàtig, bevor er 1998 als
Head of Controlling zu Ankerbrot wechselte. Dort war er außerdem CFO für
die Ungarn-Niederlassung des Unternehmens. Im Jahr 2000 begann seine
Karriere in der Mobilfunkbranche: Er übernahm die Position des Director
of Planning & Controlling bei tele.ring, die er bis zur Bestellung als
CFO im Jahr 2004 innehatte. Nach der Übernahme von tele.ring durch
T-Mobile ging der Vater zweier Kinder im Juli 2006 als CFO zu E-Plus
nach Deutschland.

„Der österreichische Mobilfunkmarkt ist einer der spannendsten in
Europa“, erklàrt Christian Fuchs. „Aus diesem Grund freue ich mich
sehr, wieder hier zu sein und die Zukunft von ONE unter den neuen
Eigentümern mit zu gestalten.“

My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net
 

Lesen sie die antworten

#1 O.Ritter
03/10/2007 - 09:56 | Warnen spam
On 3 Okt., 00:26, Daniel AJ Sokolov
wrote:
Gleich drei an der Zahl, hier hintereinander.
FYI
Daniel AJ

ONE EIGENTÜMERWECHSEL VOLLZOGEN
> Orange und Mid Europa Partners seit 2.10.2007 neue Eigentümer von ONE |
Michael Krammer neuer CEO | Christian Fuchs neuer CFO


Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE neue Eigentümer. Der
Finanzinvestor Mid Europa Partners übernimmt 65 Prozent und die France
Telecom-Tochter Orange 35 Prozent der Anteile am drittgrößten
österreichischen Mobilfunkbetreiber. Die EU-Kommission hatte zuvor die
Übernahme wie erwartet ohne Auflagen genehmigt. Damit sind die
langjàhrigen Spekulationen um die Eigentümerstruktur von ONE beendet.

Mit dem Shareholderwechsel veràndert sich auch die Geschàftsführung von
ONE. Wie bereits angekündigt wird Michael Krammer neuer CEO. Er
übernimmt die Position von seinem Vorgànger Jørgen Bang-Jensen, der
zehn Jahre an der Spitze des drittgrößten österreichischen
Mobilfunkbetreibers stand. Krammer ist einer der erfahrensten
Mobilfunkmanager des Landes. Der 47-jàhrige Niederösterreicher war
zuletzt CEO des deutschen Mobilfunkbetreibers E-Plus und davor als
Geschàftsführer maßgeblich für die Entwicklung von tele.ring
verantwortlich. Neben seiner CEO-Funktion wird Krammer interimistisch
auch für die Marketing- und Vertriebsagenden von ONE verantwortlich
sein, die bisher Michael Fried unterstellt waren.

Für die Position des CFO konnte Christian Fuchs gewonnen werden. Der
43-jàhrige Wiener übernimmt ab sofort die Position von seinem Vorgànger
Holger Püchert. Fuchs verfügt über große Erfahrung im Finanzmanagement
und Mobilfunk. Nach mehrjàhriger Tàtigkeit im Finanzwesen der
Tengelmanngruppe in Österreich begleitete auch Fuchs die
tele.ring-Geschicke in leitenden Finanzpositionen. Nach einjàhriger
Tàtigkeit als CFO von E-Plus kehrt er nun nach Österreich zurück. Neben
seiner Funktion als CFO wird Fuchs bis zur Bestellung eines neuen
technischen Geschàftsführers die Agenden des bisherigen CTO Peter
Pedersen übernehmen.

Der neue CEO Michael Krammer über die zukünftige Rolle von ONE: ,,In
einem Markt, in dem sich zwei Unternehmen rund 75 Prozent der Kunden
und rund 80 Prozent des Umsatzes teilen, wird es unsere Aufgabe sein,
als Herausforderer im Sinne der Kunden zu agieren. Die Flexibilitàt
eines schlanken Unternehmens gepaart mit der Stàrke des internationalen
Partners Orange schaffen dafür die besten Voraussetzungen."

[...]

MICHAEL KRAMMER NEUER CEO VON ONE
==>
Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE nicht nur neue Eigentümer, sondern
auch einen neuen CEO. Michael Krammer (47) übernimmt die Position von
seinem Vorgànger Jørgen Bang-Jensen, der zehn Jahre an der Spitze des
drittgrößten österreichischen Mobilfunkbetreibers stand. Neben seiner
Funktion als CEO wird Krammer interimistisch auch für die Marketing-
und Vertriebsagenden von ONE verantwortlich sein.

Der Absolvent der Theresianischen Militàrakademie begann seine
berufliche Laufbahn 1991 beim ÖAMTC, wo er bis 1998 in mehreren
Positionen, zuletzt als Hauptabteilungsleiter Nothilfe und
Informationsservice tàtig war. Der Wechsel zu max.mobil im Jahr 1998
war der Start für seine sehr erfolgreiche Karriere in der
Mobilfunkbranche. Bei max.mobil war Krammer zwei Jahre lang für den
Bereich Customer Care verantwortlich, bevor er im Jahr 2000 als Leiter
der Business Unit Business Customers in den Führungskreis des
Unternehmens einzog. Im Juni 2002 folgte er dem Ruf zu tele.ring, dem
damals viertgrößten Mobilfunkbetreiber in Österreich. Zuerst als
Geschàftsführer Marketing, Vertrieb und Service und dann als CEO
verhalf er dem Unternehmen zu einem profitablen Wachstum. Für die
Werbekampagne ,,Weg mit dem Speck" erhielt der Vater von drei Kindern
mehrere Auszeichnungen, unter anderem die des Marketer des Jahres 2003.
Nach der Übernahme von tele.ring durch T-Mobile ging der begeisterte
Ausdauersportler im Mai 2006 für ein Jahr als Vorsitzender der
Geschàftsführung zu E-Plus nach Deutschland.

,,In einem Markt, in dem sich zwei Unternehmen rund 75 Prozent der
Kunden und ca. 80 Prozent des Umsatzes teilen, wird es unsere Aufgabe
sein, als Herausforderer im Sinne der Kunden zu agieren", beschreibt
Michael Krammer seine Strategie als neuer ONE CEO. ,,Die Flexibilitàt
eines schlanken Unternehmens gepaart mit der Stàrke des internationalen
Partners Orange schaffen dafür die besten Voraussetzungen."

[...]

CHRISTIAN FUCHS NEUER CFO VON ONE
==>
Mit Stichtag 2. Oktober 2007 hat ONE nicht nur neue Eigentümer, sondern
auch eine neue Geschàftsführung. Neben Michael Krammer, der Jørgen
Bang-Jensen als CEO folgt, erhàlt ONE auch einen neuen Finanzchef.

Der 43-jàhrige Wiener Christian Fuchs übernimmt die Position des CFO
von seinem Vorgànger Holger Püchert, der drei Jahre lang die
finanziellen Geschicke von ONE leitete. Neben seiner Funktion als CFO
wird sich der Absolvent der Wirtschaftsuniversitàt Wien bis zur
Bestellung eines neuen CTO um die technischen Agenden von ONE kümmern.

Fuchs ist ein erfahrener Finanzmanager. Von 1992 bis 1997 war er im
Finanzwesen der Tengelmanngruppe in Österreich tàtig, bevor er 1998 als
Head of Controlling zu Ankerbrot wechselte. Dort war er außerdem CFO für
die Ungarn-Niederlassung des Unternehmens. Im Jahr 2000 begann seine
Karriere in der Mobilfunkbranche: Er übernahm die Position des Director
of Planning & Controlling bei tele.ring, die er bis zur Bestellung als
CFO im Jahr 2004 innehatte. Nach der Übernahme von tele.ring durch
T-Mobile ging der Vater zweier Kinder im Juli 2006 als CFO zu E-Plus
nach Deutschland.

,,Der österreichische Mobilfunkmarkt ist einer der spannendsten in
Europa", erklàrt Christian Fuchs. ,,Aus diesem Grund freue ich mich
sehr, wieder hier zu sein und die Zukunft von ONE unter den neuen
Eigentümern mit zu gestalten."

My e-mail-address is sokolov [at] gmx dot net



Jetzt dürfen Wetten abgeschlossen werden, ob nicht Elmar Grasser
(ehemaliger tele.ring CTO) auch noch ins Board geholt wird? ;-)

Ähnliche fragen