Primzahlsieb des Fermat

24/11/2009 - 21:44 von Bernhard Helmes | Report spam
Einen erfreulichen guten Abend,

eine kleine Spielerei um Primzahlen auszurechnen findet man unter
http://beablue.selfip.net/devalco/s...ermat.html

Ich denke, der Algorithmus ist einfach zu verstehen. Ich rechne
sàmtliche Differenzen von Quadraten aus.

Vielleicht hat jemand Spaß daran.

Freundliche Grüße von den Primzahlen
Bernhard

P.S. Wie heißt das lateinische Orginalzitat von Fermat ?
 

Lesen sie die antworten

#1 mock
25/11/2009 - 15:02 | Warnen spam
On 24 Nov., 21:44, Bernhard Helmes wrote:
Einen erfreulichen guten Abend,

eine kleine Spielerei um Primzahlen auszurechnen findet man unterhttp://beablue.selfip.net/deva...ermat.html

Ich denke, der Algorithmus ist einfach zu verstehen. Ich rechne
sàmtliche Differenzen von Quadraten aus.

Vielleicht hat jemand Spaß daran.

Freundliche Grüße von den Primzahlen
Bernhard

P.S. Wie heißt das lateinische Orginalzitat von Fermat ?



Wenn ich das richtig sehe, werden alle ungeraden (a-x)^2 vom geraden
a^2 abgezogen.

Das ist nicht erforderlich. Primzahlen lassen sich ausschliesslich
durch die Quadratdifferenz zweier um 1 verschiedener Zahlen angeben.
Es gibt kein n aus N für das gilt

n ^ 2 - ( n - m ) ^ 2 = prim, wenn m aus N und m > 1

Ähnliche fragen