Print Server Issue -> real odd ;)

29/05/2008 - 16:52 von Murat Vogt | Report spam
Hallo,

vielleicht könnt´Ihr mir ja helfen. Im Netz habe ich nichts gefunden.

Folgendes Szenario:

Subnetz 3 (VLAN) sind unsere Printer.
Ich überführe vorhandene Printer in dieses Subnetz um das Traffic zu
minimieren (klar) ;)

printer118 -> sollte ins subnetz3 -> am switch den port sauber konfiguriert
.
und dann am Print Server den Drucker gelöscht (vorher geguckt -> der port
hiess IP_printer118 (118 als stellvertreter der ganzen IP ;) )
als ich dann in ports gegangen bin habe ich den Port versucht zu löschen.
Ging nicht.
Fehlermeldung:
The selected port cannot be deleted. The requested resource in in use.

Nomals zurück um sicherzustellen, dass der drucker platt ist. IST platt!!! ;)

Làsst sich nicht Killen.
Was nicht schlimm ist, so dachte ich mir.

also hin und neuen Drucker installieren (118´er) und anderen Port
Konfigurieren. - Bin ja nicht blöd´ w2k3, ist da wohl anderer Meinung ;)

Ich einen anderen Portnamen ausgewàlt und boom -> bis zum Netzwerkshare
namen komme ich als ich meiner Netzwerknomenklatur folgend den Namen
Printer118 eingehackt habe,

gabs dann netterweise folgende Fehlermeldung:
Sharename schon vorhanden. . Nach nochmaliger Durchsicht definitiv
kein andere Share vorhanden!
irgend´ne Idee?

Mit freundlichen Grüßen
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
29/05/2008 - 17:16 | Warnen spam
Murat Vogt schrieb:

Sharename schon vorhanden. . Nach nochmaliger Durchsicht definitiv
kein andere Share vorhanden!



Und was steht in der Registry?
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\Shares
Hast Du die Freigabe vom Drucker zuerst zurückgenommen und dann erst
gelöscht?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen