Printserver

04/09/2009 - 16:29 von Hans Otany | Report spam
Hallo,

ich habe einen Windows Server 2008 als Druckserver eingerichtet.
Nun habe ich dort ein paar Treiber mit vielen Druckern eingerichtet.
Alles funktioniert auch ziehmlich gut.
Nun habe ich aber einen Etikettendrucker (Zebra TLP3472), welchem auch
ein Treiber zugeordnet ist. Für diesen Drucker wird vom Verkàufer ein
Fremdtreiber (Seagull) empfohlen.
Ich habe nun zwie verschiedene Etiketten im Einsatz und weiß nicht wie
ich es realisieren kann, das Drucker A Etikett 1 benutzt und Drucker B
Etikett 2. Wenn ich es an den Druckern am Printserver einstelle, dann
haben diese zwar jeweils die richtige Einstellung, aber am Client
Rechner ist immer das falsche Etikett ausgewàhlt. D.h., dass der Client
die Einstellungen, welches Etikett er nutzen soll, nicht vom Printserver
übernimmt.
Nun wollte ich schon einen zweiten (aber gleichen) Treiber auf dem
Druckserver installieren und anders benennen um diesem dann ein anderes
Etikett zuzuweisen, aber das geht auch nicht. zweimal den gleichen
Treiber geht scheinbar nicht. Da hat er mir nur den ersten drübergebügelt.

Ich habe auch festgestellt, dass das Etikett an sich am Treiber hàngt,
also nur einmal erstellt werden muss und dann haben alle Drucker am
Printserver, welche den Treiber benutzen, dieses Etikett zur Auswahl.
Nur welches als Standardetikett für den Drucker gelten soll, das ist
eine Druckerspezifische Einstellung.

Kann mir da jemand weiter helfen?


Vielen Dank.

Beste Grüße.

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
06/09/2009 - 11:55 | Warnen spam
Hans Otany schrieb:

Ich habe nun zwie verschiedene Etiketten im Einsatz und weiß nicht wie
ich es realisieren kann, das Drucker A Etikett 1 benutzt und Drucker B
Etikett 2. Wenn ich es an den Druckern am Printserver einstelle, dann
haben diese zwar jeweils die richtige Einstellung, aber am Client
Rechner ist immer das falsche Etikett ausgewàhlt. D.h., dass der Client
die Einstellungen, welches Etikett er nutzen soll, nicht vom Printserver
übernimmt.



Auf dem Server in den Eigenschaften des Druckers: Reiter Erweitert >
Standardwerte. Hier neu einstellen, das geht dann auch zum Client.
Wenn das nichts hilft, dann sprich mit dem Hersteller des Druckers.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen