Printserver

04/11/2008 - 14:01 von Roger Fratz | Report spam
Hallo NG,

ich möchte auf einem Printserver (W2k3, R2) einen Drucker physikalischen
Drucker (HP 5000) mit 2 Druckerobjekten Freigeben. Ich will das machen, damit
ich die Druckertreiber bei den beiden Objekten anders konfigurieren kann.
Druckt jemand auf das Objekt "Drucker1" soll der Ausdruck auf einem A3 Blatt
kommen und druckt jemand auf "Drucker2", so soll der Ausdruck auf Din A4
geschehen. (Drucker1 und Drucker2 ist ein physikalischer Drucker). Kann diese
Konstellation zu Fehlern führen oder hat jemand das schon mal gemacht?

Roger
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Urban
04/11/2008 - 14:21 | Warnen spam
Hallo Roger,

Roger Fratz schrieb:
Hallo NG,

ich möchte auf einem Printserver (W2k3, R2) einen Drucker physikalischen
Drucker (HP 5000) mit 2 Druckerobjekten Freigeben. Ich will das machen, damit
ich die Druckertreiber bei den beiden Objekten anders konfigurieren kann.
Druckt jemand auf das Objekt "Drucker1" soll der Ausdruck auf einem A3 Blatt
kommen und druckt jemand auf "Drucker2", so soll der Ausdruck auf Din A4
geschehen. (Drucker1 und Drucker2 ist ein physikalischer Drucker). Kann diese
Konstellation zu Fehlern führen oder hat jemand das schon mal gemacht?



das habe ich so schon problemlos gemacht.

Also per Freigabe \\Server\HP-Blanko und \\Server\HP-Firmenpapier

Klaus

Ähnliche fragen