Private Datasession

08/05/2010 - 19:05 von Walter Sponagel | Report spam
Hallo
Ich habe mal mit privaten Datasessions herumgespielt. Bisher benutze ich das
noch nicht.
Da ich verschiedene Datenbestànde habe, muss ich innerhalb des Programm beim
Aufruf der Form zwischen den Datenbestànden herumschlaten können. Jetzt
passiert folgendes.
Wenn ich mit "use daten1\datei1.dbf index cdx1\datei1.cdx order 1" im init
der Form eine Tabelle öffne ist alles ok.
Rufe ich die Form erneut auf, dann verliert die Tabelle in der ersten Form
einfach ihre Order. Wobei die Indizes immer noch vorhanden sind. Ich kann
also mit "set order to1" das wieder setzen.

Kann ich verhindern, dass das passiert?

Gruß Walter
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Doschke
08/05/2010 - 21:50 | Warnen spam
Probiere es mal ohne INDEX ...CDX, sondern gebe nur den Tagnamen an:
Use Tabelle ORDER Tagname ...

Die Order in den privaten Datasessions sollte genauso unabhàngig voneinander
sein, wie die Order in verschiedenen Workareas derselben Datasession (bei
USE AGAIN mit anderem Alias), da gibt es keine Seiteneffekte.

Tschüß, Olaf.

Ähnliche fragen