Forums Neueste Beiträge
 

privates netz ueber vpn?

27/11/2008 - 10:10 von Gerald Willmann | Report spam
hallo: ich habe zuhause ein kleines Netzwerk das von unserem Linux PC
geroutet wird. Nun moechte ich eine Set-Top-Box von Blockbuster
(uebrigens auch Linux) ueber dieses Netzwerk ans Internet anbinden und
habe das Problem, dass der Blockbuster Download Service nur mit einer
US-amerikanischen IP funktioniert.
Meine Idee dazu: den PC ueber einen VPN Service in den USA mit einer
amerikanischen IP versorgen.
Frage: funktioniert dann immer noch das Routing und erscheinen die
Maschinen des lokalen Netzes (also auch die STB) mit der US IP nach
draussen?
danke, Gerald
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Ott
27/11/2008 - 11:37 | Warnen spam
Am Thu, 27 Nov 2008 10:10:45 +0100 schrieb Gerald Willmann:

hallo: ich habe zuhause ein kleines Netzwerk das von unserem Linux PC
geroutet wird. Nun moechte ich eine Set-Top-Box von Blockbuster
(uebrigens auch Linux) ueber dieses Netzwerk ans Internet anbinden und
habe das Problem, dass der Blockbuster Download Service nur mit einer
US-amerikanischen IP funktioniert.



Sind denn US-amerikanische IP's anders als Europàische, vermutlich steht
da noch ein 'well you know dude' im pràfix, oder? :-)

Meine Idee dazu: den PC ueber einen VPN Service in den USA mit einer
amerikanischen IP versorgen.



Wozu den VPN reicht denn ein Proxy (socks) nicht?

Frage: funktioniert dann immer noch das Routing und erscheinen die
Maschinen des lokalen Netzes (also auch die STB) mit der US IP nach
draussen?



Kommt drauf ob tunnel oder transport und ob der Gateway dann auch willens
ist Dich zu maskieren oder ob er Deine packete dann gar nicht rauslàsst.


cheers

Ähnliche fragen