Problem bei Startskript per GPO

29/04/2008 - 11:03 von Dennis Haschke | Report spam
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich möchte auf einer W2K WS über eine GPO (Startskript, Computerkonfig.)
einen Virenscanner verteilen.
Nehme ich das Skript

@echo off
if exist %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1 goto exit
if not exist %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1 goto run

:run
md %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1
msiexec /i
"\\ssishop.net\DFS\Softwareverteilung\eTrust_8.1\iGateway_42_win32.msi"
CMDLINE=ITM ADDLOCAL=iGateway,Spin
INSTALLDIR="C:\PROGRAMME\CA\SharedComponents\iTechnology" /qn
msiexec /i "\\ssishop.net\DFS\Softwareverteilung\eTrust_8.1\eTrust ITM.msi"
TRANSFORMS33.MST PRODUCT=eAV
ADDLOCALÊUpdate,SubscriptionLicense,ThirdParty,CommonClient,ClientGUI,Engine,AVClient
INOCFOLDER="C:\Programme\CA\eTrustITM"
SHAREDFOLDER="C:\Programme\CA\SharedComponents"
ITMENGINE="C:\Programme\CA\eTrustITM\ScanEngine"
INO_ICFFILE="\\ssishop.net\DFS\Softwareverteilung\eTrust_8.1\inoc6_C.icf" /q

:exit
exit

funktioniert alles wunderbar.
Problem: Dort wo ich es verteilen möchte ich eine Niederlassung verbunden
mit einer "dünnen" Leitung.
Deshalb nehme ich dort folgendes Skript:

@echo off
if exist %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1 goto exit
if not exist %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1 goto run

:run
md %windir%\CheckFiles\eTrust_8.1
msiexec /i
"\\10.50.212.1\Softwareverteilung\eTrust_8.1\iGateway_42_win32.msi"
CMDLINE=ITM ADDLOCAL=iGateway,Spin
INSTALLDIR="C:\PROGRAMME\CA\SharedComponents\iTechnology" /qn
msiexec /i "\\10.50.212.1\Softwareverteilung\eTrust_8.1\eTrust ITM.msi"
TRANSFORMS33.MST PRODUCT=eAV
ADDLOCALÊUpdate,SubscriptionLicense,ThirdParty,CommonClient,ClientGUI,Engine,AVClient
INOCFOLDER="C:\Programme\CA\eTrustITM"
SHAREDFOLDER="C:\Programme\CA\SharedComponents"
ITMENGINE="C:\Programme\CA\eTrustITM\ScanEngine"
INO_ICFFILE="\\10.50.212.1\Softwareverteilung\eTrust_8.1\inoc6_C.icf" /q

:exit
exit

Einzigster Unterschied:
Beim ersten Skript làuft das über DFS von unserem Server in der Zentrale und
beim zweiten direkt über eine Freigabe auf dem Server in der Niederlassung.
Rechte sind gesetzt.
Warum geht das erste Skript und das zweite nicht?

Gruß
Dennis
 

Lesen sie die antworten

#1 Dennis Haschke
29/04/2008 - 11:57 | Warnen spam
Nach ca. 1,5 Tagen rumprobieren gehts jetzt.
Statt der IP habe ich den Namen des Servers genommen und siehe da, es geht.
Aber warum?
IP sollte doch immer gehen, oder?

Ähnliche fragen