Problem bei Zugriff auf Freigabe

18/10/2007 - 15:55 von Marc Peters | Report spam
Hallo Leute,

bei einem W2K Server (DC) ist ein Verzeichnis zum Zugriff mit dem
Freigabenamen "public" freigegeben. Die Benutzer bekommen per logonscript im
AD den Laufwerksbuchstaben zugewiesen und können darauf zugreifen.

Nun vergehen einige Tage und plötzlich bekommen einige Benutzer den
Laufwerksbuchstaben nicht mehr zugewiesen. Ein manuelles mappen sowohl über
die GUI als auch über net use bringt den Fehler: "Das System kann den
angegeben Pfad nicht finden".
Zeitgleich können andere Benutzer aber zugreifen, also Pfad ist gültig und
verfügbar.
Das Problem tritt unter allen Anmeldungen, auch die des DomAdmin, an manchen
Rechnern auf.

Nun gibt man am Server dasselbe Verzeichnis nochmals frei unter dem Namen
"public1". Die Benutzer können sich sofort mit "public1" verbinden, mit
"public" (selbes Ziel, selber Server) jedoch mit gleicher Fehlermeldung
immer noch nicht. Ein Löschen aller Freigaben und ein erneutes Freigeben mit
demselben Benutzernamen bringt nichts neues.

Da das Zugriffsproblem von unterschiedlichen Rechnern aus besteht, vermute
ich die Ursache direkt am Server, also habe ich den Server neu gestartet -
und siehe da: Zugriff auch wieder unter dem Freigabenamen "public" möglich.
Bis wieder einige Tage vergehen.

Ereignislog sagt überhaupt nichts, Server ist auf aktuellem Patchstand.

Hat jemand ein solches Verhalten auch schon mal gehabt und die Ursache
finden können?


Gruß
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Andy Wendel
18/10/2007 - 17:24 | Warnen spam
Hallo Marc,

gib auf dem entsprechenden Server bitte mal ein: net config server /autodisconnect:-1

Berichte dann doch mal, ob sich was gebessert hat...

Andy

Fragen & Antworten bitte nur in den Newsgroups! - Danke!
**************************
Andy Wendel
Senior Trainer & Consultant
TraiCen GmbH

**************************


Hallo Leute,

bei einem W2K Server (DC) ist ein Verzeichnis zum Zugriff mit dem
Freigabenamen "public" freigegeben. Die Benutzer bekommen per
logonscript im AD den Laufwerksbuchstaben zugewiesen und können darauf
zugreifen.

Nun vergehen einige Tage und plötzlich bekommen einige Benutzer den
Laufwerksbuchstaben nicht mehr zugewiesen. Ein manuelles mappen sowohl
über
die GUI als auch über net use bringt den Fehler: "Das System kann den
angegeben Pfad nicht finden".
Zeitgleich können andere Benutzer aber zugreifen, also Pfad ist gültig
und
verfügbar.
Das Problem tritt unter allen Anmeldungen, auch die des DomAdmin, an
manchen
Rechnern auf.
Nun gibt man am Server dasselbe Verzeichnis nochmals frei unter dem
Namen "public1". Die Benutzer können sich sofort mit "public1"
verbinden, mit "public" (selbes Ziel, selber Server) jedoch mit
gleicher Fehlermeldung immer noch nicht. Ein Löschen aller Freigaben
und ein erneutes Freigeben mit demselben Benutzernamen bringt nichts
neues.

Da das Zugriffsproblem von unterschiedlichen Rechnern aus besteht,
vermute ich die Ursache direkt am Server, also habe ich den Server neu
gestartet - und siehe da: Zugriff auch wieder unter dem Freigabenamen
"public" möglich. Bis wieder einige Tage vergehen.

Ereignislog sagt überhaupt nichts, Server ist auf aktuellem
Patchstand.

Hat jemand ein solches Verhalten auch schon mal gehabt und die Ursache
finden können?

Ähnliche fragen