Problem beim Anzeigen von https-gesicherten Seiten

23/07/2008 - 14:11 von Helmut Gaishauser | Report spam
Hi,

seit ein paar Tagen habe ich plötzlich das Problem, dass https-
gesicherte Seiten nicht mehr (korrekt) dargestellt werden. Und zwar
unabhàngig vom Browser wobei das Verhalten leicht unterschiedlich ist.

Unter Safari wird beim ersten Aufruf einer https-Seite ein Teil des
Inhaltes dargestellt (reiner Text und Eingabefelder), sonstige
Elemente wie Bilder, Icons, Tabellen, Frames, etc. werden nicht
dargestellt.
Mache ich dann einen Refresh oder versuche mich anzumelden kommt die
Fehlermeldung, dass die Seite nicht angezeigt werden kann, da der Host
nicht antwortet bzw. nicht gefunden werden kann.
Bei Opera kommt sofort diese Meldung.

Anfangs hatte ich meinen Router im Verdacht Content Blocking
durchzuführen (Netgear FVS124G), allerdings ist da alles (Protocol,
Content, etc.) deaktiviert.

Auch habe ich keinen Proxy eingetragen und die Kindersicherung ist
auch deaktiviert.

Was kann da die Ursache sein bzw. wie komm ich der auf die Schliche?

danke schon mal im Voraus
Helmut
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
23/07/2008 - 20:28 | Warnen spam
to Helmut Gaishauser :
Was kann da die Ursache sein bzw. wie komm ich der auf die Schliche?



Starte Terminal.app und tippe ein (copy&paste beide Zeilen):

echo -e "HEAD / HTTP/1.0" |
openssl s_client -connect rw.jors.net:443 -showcerts -ign_eof

Und poste das Ergebnis ohne den Block zwischen BEGIN CERT und END CERT
(das Hex-zeug).

Je nach dem was dabei rauskommt hilft bei der weiteren Diagnose deines
Problems.
Du kannst auch irgendeinen anderen https-server angeben, z.B. einen
bei dem du ein Problem hast, einfach bei -connect den hostnamen
aendern.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"

Ähnliche fragen