Problem beim erneuten Einlesen in Datagrid

09/08/2008 - 17:34 von Peter Gast | Report spam
Hallo,
ich habe mir eine Importfunktion erstellt, um csv-Dateein in einem
Datagridview anzuzeigen. Soweit funktioniert alles.

Die csv wird mit einer OleDbConnection
(Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;...) einem OleDbCommand und einem
OleDbDataAdapter in eine Datatable gefüllt, die wiederum als Datasource des
DGV dient. NAch dem Füllen wird noch eine Spalte per Code hinzugefügt. Ruf
ich die Prozedur nochmal auf, um die dieselbe csv einzulesen, dann fügt er
mir die Datensàtze neu hinzu obwohl ich vorher mit MeiineTabelle = New
DataTable doch die komplette Tabelle leere. Beim Debuggen seh ich, dass die
Tabelle trotz New DataTable noch alle Datensàtze hat.

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Fleischer
09/08/2008 - 22:37 | Warnen spam
"Peter Gast" schrieb im Newsbeitrag
news:g7kde4$cu7$

ich habe mir eine Importfunktion erstellt, um csv-Dateein in einem
Datagridview anzuzeigen. Soweit funktioniert alles.

Die csv wird mit einer OleDbConnection
(Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;...) einem OleDbCommand und einem
OleDbDataAdapter in eine Datatable gefüllt, die wiederum als Datasource
des DGV dient. NAch dem Füllen wird noch eine Spalte per Code hinzugefügt.
Ruf ich die Prozedur nochmal auf, um die dieselbe csv einzulesen, dann
fügt er mir die Datensàtze neu hinzu obwohl ich vorher mit MeiineTabelle =
New DataTable doch die komplette Tabelle leere. Beim Debuggen seh ich,
dass die Tabelle trotz New DataTable noch alle Datensàtze hat.



Hi Peter,
was du beschreibst ist unmöglich. Eine neue DataTable ist nach der
Instanzierung leer. Vermutlich nutzt du unterschiedliche DataTable-Objekte,
ohne dass dir das bewusst ist.

Viele Grüsse
Peter

Ähnliche fragen