Problem beim Hochstufen: Termin ins CRM

07/12/2007 - 12:07 von Stefan | Report spam
Hallo NG,

es wurde schon einmal gepostet. Leider bisher ohne Ergebnis.

Ich habe habe ein Problem beim Nachverfolgen von Kalendereintràgen im
Microsoft
CRM v3.0 Update Rollup 2 mit dem Outlook Client (Desktop wie auch Notebook
Client) in Outlook 2003 SP3 bzw Outlook 2007. Der CRM Server ist Windows
2003 SP1
Enterprise, Clients sind Windows XP SP2.

Folgende Fehlermeldung erscheint:

"Fehler beim heraufstufen dieses Elements zu Microsoft CRM. Eine Verbindung
mit dem Microsoft CRM-Server konnte nicht hergestellt werden, oder der
Benutzer ist nicht berechtigt, diese Aktion auszuführen. Dieses Element
wurde in Microsoft Outlook gespeichert, wird in Microsoft CRM jedoch nicht
nachverfolgt."

Der Benutzer wurde testweise zum CRM Systemadministrator gemacht. An
fehlenden Rechten und auch an der Verbindung kann es somit eigentlich nicht
liegen. Es hat schonmal bei allen funktioniert, nun bei niemandem mehr.

Wir nutzen keinen Client für Hostingprovider, sondern den ganz normalen CRM
Client.

Wàre super, wenn da jemand einen Tip hat.

Viele Grüße
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Sulz
07/12/2007 - 13:17 | Warnen spam
Hallo NG,

um das Problem genauer zu beschreiben:
Wenn ich auf dem WEB-Client einen neuen Termin aus dem Kalender heraus
anlege, erscheint folgende Fehlermeldung:
"Der angeforderte Datensatz ist zurzeit nicht verfügbar. Entweder
wurde der Datensatz nicht gefunden, oder Sie besitzen keine
ausreichenden Sicherheitsberechtigungen, um ihn anzuzeigen"
Diese Meldung kann dann nur mit OK bestàtigt werden.
Jetzt erscheint folgende Fehlermeldung:
"Allgemeiner Fehler im Planmungsmodul"
Wird diese Meldung mit Ignorieren und speichern bestàtigt,
wird der Termin im Kalender abgelegt und auch mit Outlook
synchronisiert.
Ansonsten erscheinen keine weiteren Meldungen.

Jemand eine Idee?

Gruss

Michael

"Stefan" schrieb:

Hallo NG,

es wurde schon einmal gepostet. Leider bisher ohne Ergebnis.

Ich habe habe ein Problem beim Nachverfolgen von Kalendereintràgen im
Microsoft
CRM v3.0 Update Rollup 2 mit dem Outlook Client (Desktop wie auch Notebook
Client) in Outlook 2003 SP3 bzw Outlook 2007. Der CRM Server ist Windows
2003 SP1
Enterprise, Clients sind Windows XP SP2.

Folgende Fehlermeldung erscheint:

"Fehler beim heraufstufen dieses Elements zu Microsoft CRM. Eine Verbindung
mit dem Microsoft CRM-Server konnte nicht hergestellt werden, oder der
Benutzer ist nicht berechtigt, diese Aktion auszuführen. Dieses Element
wurde in Microsoft Outlook gespeichert, wird in Microsoft CRM jedoch nicht
nachverfolgt."

Der Benutzer wurde testweise zum CRM Systemadministrator gemacht. An
fehlenden Rechten und auch an der Verbindung kann es somit eigentlich nicht
liegen. Es hat schonmal bei allen funktioniert, nun bei niemandem mehr.

Wir nutzen keinen Client für Hostingprovider, sondern den ganz normalen CRM
Client.

Wàre super, wenn da jemand einen Tip hat.

Viele Grüße
Stefan




mit freundlichen Grüßen

Michael Sulz
ieQ-network AG
eMail:

Ähnliche fragen