Problem beim umbenennen / löschen von Ordnern

23/06/2009 - 09:33 von Andre Tobers | Report spam
Hallo Community,
ich und einige Kollegen haben folgendes Problem.

Umgebung:
Windows Vista Business SP2 alle Updates
Office 2007 Pro
Novell Client for Windows Vista SP1
Symantec Endpoint Protection 11 MR4

Novell Fileserver

Problem:
Öffne ich mit einem Vista Client die Datei Bsp.docx im Ordner /xyz des
Fileservers und speicher Sie danach wieder bin ich nicht mehr in der Lage den
Ordner xyz umzubenennen. Ich würde den Ordner xyz nach dem Editieren der
Datei gern in xyz_erledigt umbenennen.
Word wird vor dem Umbenennen des Ordners natürlich geschlossen.

Unter Windows Vista kommt es dabei zu folgender Fehlermeldung:
Zugriff auf den Zielordner wurde verweigert.
Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs.

Das Gleiche Problem tritt unter Wndows 7 Build 7000 auf.
Hier lautet die Fehlermeldung:
The action cant be completed because the folder or a file in it is open in
another program
Close the folder or file and try again.

Kollegen mit Windows XP ( auch Office 2007 etc.) haben die Probleme nicht.

Ich habe mit Sysinternals Process Explorer, Process Monitor und Task Manager
nach offenen Prozessen gesucht die auf die Datei / den Ordner zugreifen.
Nichts zu sehen.
Alle Tests wurden mit dem gleichen User ausgeführt, passende Rechte sind
vergeben.
Nach Copy und Paste des betroffenen Ordners bin ich in der Lage den Ordner
umzubenennen. Bearbeite ich in dem neuen Ordner eine Datei, geht wieder nix.
Bislang hilft nur ein Reboot des betroffenen Systems um die Ordner wieder
"freizugeben".

Wo ist der Unterschied zwischen Vista / Win 7 und XP?
Für Ideen zur Behebung des Problems bin ich dankbar ;)!
Mit freundlichen Grüßen,
Andre Tobers
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
23/06/2009 - 15:50 | Warnen spam
Hallo,

Andre Tobers schrieb:
Ich habe mit Sysinternals Process Explorer, Process Monitor und Task Manager
nach offenen Prozessen gesucht die auf die Datei / den Ordner zugreifen.
Nichts zu sehen.



Sicher? Du hast "STRG + F" in Process Explorer gedrückt und dann in das
Suchfeld den Pfad eingegeben? Word wird sehr sicher das Verzeichnis noch
"aktiv" markiert und somit einen offenen Handler darauf haben.

Anders gefragt: Wenn Du Word schließt, kannst Du das Verzeichnis dann
umbenennen?


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen