Forums Neueste Beiträge
 

Problem beim Verpacken PP 2003 und eingebetteten Schriften

26/09/2007 - 14:44 von Heiner Anwander | Report spam
Hallo zusammen, ich habe eine fertige Pràsentation mit eingebetteten
Schriften (Helvetica Condensed und FuturaXTBd) die auf den wenigsten Systemen
installiert ist, für CD verpackt. Bevor ich den Packvorgang angestoßen habe,
habe ich überprüft ob bei Extras/Optionen/Dateireiter Speichern/Checkbox True
Type Schriftarten einbetten, der Haken aktiviert ist. Danach habe ich den
Verpackvorgang gestartet und gutglàubig nicht mehr geprüft ob der
Einbett-Haken noch aktiv ist. Die CD wurde gebrannt und zum Kunden geschickt
und natürlich waren die Schriften nicht eingebettet und somit das ganze
Schriften Layout zerschossen weil die Arial automatisch genommen wurde.

Den gleichen Vorgang habe ich zur Entwurfspràsentation auf einem Memorystick
gespeichert, aber hier waren die Schriften ordentlich eingebettet.

Was kann ich machen dass dies nicht wieder passiert, bzw. hat jemand eine
Idee?
Die Pràsentation soll von unserem Kunden an seine Kunden als CD geschickt
werden.
Kein Stick!

Gruß und Danke für Lösungsvorschlàge
Heiner Anwander
 

Lesen sie die antworten

#1 Ute Simon
26/09/2007 - 16:52 | Warnen spam
Hallo zusammen, ich habe eine fertige Pràsentation mit eingebetteten
Schriften (Helvetica Condensed und FuturaXTBd) die auf den wenigsten
Systemen
installiert ist, für CD verpackt. Bevor ich den Packvorgang angestoßen
habe,
habe ich überprüft ob bei Extras/Optionen/Dateireiter Speichern/Checkbox
True
Type Schriftarten einbetten, der Haken aktiviert ist. Danach habe ich den
Verpackvorgang gestartet und gutglàubig nicht mehr geprüft ob der
Einbett-Haken noch aktiv ist. Die CD wurde gebrannt und zum Kunden
geschickt
und natürlich waren die Schriften nicht eingebettet und somit das ganze
Schriften Layout zerschossen weil die Arial automatisch genommen wurde.

Den gleichen Vorgang habe ich zur Entwurfspràsentation auf einem
Memorystick
gespeichert, aber hier waren die Schriften ordentlich eingebettet.

Was kann ich machen dass dies nicht wieder passiert, bzw. hat jemand eine
Idee?



Hallo Heiner,

Schriften unterliegen bestimmten Lizenzen. Diese unterbinden teilweise das
Einbetten, um das Urheberrecht zu wahren. Mehr Informationen findest Du
hier: http://office.microsoft.com/de-de/p...91031.aspx und
hier: http://www.microsoft.com/typography...dding.mspx . Im
Publisher kann man direkt sehen, welchen Einschrànkungen die Schrift
unterliegt, unter Vista auch. In PowerPoint nicht, da musst Du ein
kostenloses Microsoft-Tool installieren:
http://www.microsoft.com/typography...rty21.mspx , das Dir im
Windows Explorer die Rechte anzeigt.

Ich selbst verzichte lieber auf solche exotischen Schriften. Und keine CD
verlàsst mein Büro, bevor sie nicht auf einem Rechner eines unbeteiligten
Kollegen getestet worden ist.

Viele Grüße
Ute

Ute Simon
Microsoft PowerPoint MVP Team und PowerPoint-User-Team
Das PowerPoint-Event des Jahres: Die PowerPoint-Anwendertage,
14. - 16.10.2007 in Fulda, http://powerpoint.anwendertage.de

Ähnliche fragen