Problem beim verschieben von sehr vielen Dateien

12/07/2008 - 18:40 von Joachim Rektenwald | Report spam
Hallo,

ich verwende XP Pro, SP2, und will folgendes machen: ich habe in einem
Ordner ca. 11000 Dateien, jeweils ca. 512-2000KByte groß. Ich markiere alle
11000 Dateien, klicke auf "Ausschneiden", und gehe dann auf ein anderes
Laufwerk, einen neuen Ordner, und klicke auf "Einfügen". Das Problem:
nichts passiert, es tut sich einfach gar nichts.

Beide Laufwerke sind NTFS formatiert, und haben genug freien Speicherplatz.
Ich habe das ganze dann nochmal probiert, indem ich nicht alle Dateien
gewàhl, sondern einfach den kompletten Ordner verschoben habe. Ergebnis: es
wurde ca. die Hàlfte der Dateien tatsàchlich verschoben, der Rest blieb im
Urpsrungsordner liegen, es kam keine Fehlermeldung.

Habe beide Laufwerke überprüft, keine Fehler.

Geschafft habe ich es letztlich mit dem Total Commander, der hat mir alle
Dateien verschoben. Was mich aber wundert ist, warum Windows das mit
Bormitteln nicht schafft. Was könnte die Ursache für dieses Problem sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
12/07/2008 - 19:00 | Warnen spam
Joachim Rektenwald wrote:
Geschafft habe ich es letztlich mit dem Total Commander, der hat mir
alle Dateien verschoben. Was mich aber wundert ist, warum Windows das
mit Bormitteln nicht schafft. Was könnte die Ursache für dieses
Problem sein?



Keine Ahnung. Vielleicht die große Anzahl. Verwende "xcopy" für solche
Aktionen.

Start/Ausführen: cmd

Beispiel:

xcopy C:\Pfad zum Ordner\*.* D:\Pfad zum neuen Ordner

Start/Ausführen:

hh.exe ms-its:%systemroot%\Helptcmds.chm::/ntcmds.htm

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen