Problem: Dir() immer false unter Vista

08/09/2008 - 19:00 von Christian Eikermann | Report spam
Hallo,

folgendes Problem besteht: Ich möchte herrausfinden ob eine Datei
vorhanden ist, mittels der Dir() Funktion. Die Dateien sind
Systemdatein, daher kommt das Attribut "vbSystem" in die Funtkion herrein.

Unter Windows XP gibt es keinerlei Problem, jedoch unter Windows Vista
gibt es immer nur ein false zurück bzw NULL. Auch wenn ich das Programm
als Administrator ausführen.

Es handelt sich hierbei um *.sys Dateien die in C:\Windows\System32\drivers.

Der Benutzer hat alle Rechte auf dem Ordner, manuell kann ich auch alle
Dateien öffen veràndern sonst was.

Auch wenn ich die Datei öffnen möchte, kommt nur ein Runtime Error "File
not found".

Wàre super, wenn jemand die Lösung dazu weiß.

P.S. ich habe unter vista 64 bit getestet.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Sieber
09/09/2008 - 09:09 | Warnen spam
Christian Eikermann wrote:
Hallo,

folgendes Problem besteht: Ich möchte herrausfinden ob eine Datei
vorhanden ist, mittels der Dir() Funktion. Die Dateien sind
Systemdatein, daher kommt das Attribut "vbSystem" in die Funtkion herrein.

Unter Windows XP gibt es keinerlei Problem, jedoch unter Windows Vista
gibt es immer nur ein false zurück bzw NULL. Auch wenn ich das Programm
als Administrator ausführen.

Es handelt sich hierbei um *.sys Dateien die in
C:\Windows\System32\drivers.

Auch wenn ich die Datei öffnen möchte, kommt nur ein Runtime Error "File
not found".

Wàre super, wenn jemand die Lösung dazu weiß.

P.S. ich habe unter vista 64 bit getestet.



Unter x64-Systemen bekommen Win32-Anwendungen beim Zugriff auf
%windir%\System32 den Inhalt von %windir%\SysWOW64 zu sehen.
Um als Win32-Anwendung wirklich auf System32 zuzugreifen, kennt
WOW64 %windir%\Sysnative.

http://msdn.microsoft.com/en-us/lib...84187.aspx


Gruß Uwe

Ähnliche fragen