Problem Dokumentenvorlage

07/05/2008 - 08:02 von Gottwald, Axel | Report spam
Hallo Newsgroup,

ich habe bei mir eine Auftragsverwaltung über Makrosteuerung erstellt. Bis
vor einigen Tagen lief diese einwandfrei. Es gibt eine Vorlage Auftrag.dot.
In dieser làuft ein Autonew- und Autoclosemakro. Zusàtzlich gibt es eine
Steuerdatei, die die eigentlichen Makros beinhaltet . Diese Steuerdatei
liegt auf den jeweiligen Arbeitsplàtzen vor. Die Auftrag.dot liegt zentral
auf unserem Server und ist per Verweis mit der Steuerdatei verbunden.

Beim Aufruf eines neuen Auftrages geschieht folgendes: Das Autonewmakro ruft
eine Routine in der Steuerdatei auf.

Als erstes werden diverse Pfade für die Speicherung der Daten gesetzt. Es
wird der Benutzername überprüft um daraus bestimmte Textmarken zu befüllen.
Es wird eine Anfrage gestellt, ob ein Auftrag für Aussenstellen oder im Haus
geschrieben werden soll, usw..

Danach wird eine Exceldatei geöffnet, die gewisse Informationen zum Benutzer
beinhaltet. Diese werden ausgelesen und Excel danach wieder beendet. Excel
wird dabei im Nichtsichtbaren Modus gehalten.

Seit neuestem bleibt Word mit geöffneter und angezeigter Exceldatei hàngen.
Dies geschieht an zwei Arbeitsplàtzen. Im Hintergrund wird Word zwar noch
kurzfristig ausgeführt, wird aber der Dialog Aussenstelle Ja oder Nein
bestàtigt, stürzt Word komplett ab. Excel ist danach nicht mehr sichtbar und
wird wieder im Hintergrund weitergeführt. Nur im Taskmanager unter Prozesse
zu sehen.

Dieser Fehler tritt seit ca. 1 Woche auf, ohne das irgendetwas an den
DOT-Dateien geàndert wurde. Ich habe den gesamten Code überprüft und finde
keinen Hinweis. Auch eine Reparatur der Office-Installation hat keine
Abgehilfe gebracht. Nun weiss ich nicht mehr weiter und würde mich freuen,
wenn ich hier Hilfe finden würde.

Wir setzen Windows 2003 Server, Windows XP aktuelle SPs und Patches sowie
Office 2003 mit allen Patches ein.

Vorab schon mal danke.

Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfram Jahn
07/05/2008 - 21:12 | Warnen spam
Gottwald, Axel schrieb:
Hallo Newsgroup,

Seit neuestem bleibt Word mit geöffneter und angezeigter Exceldatei hàngen.
Dies geschieht an zwei Arbeitsplàtzen. Im Hintergrund wird Word zwar noch
kurzfristig ausgeführt, wird aber der Dialog Aussenstelle Ja oder Nein
bestàtigt, stürzt Word komplett ab. Excel ist danach nicht mehr sichtbar und
wird wieder im Hintergrund weitergeführt. Nur im Taskmanager unter Prozesse
zu sehen.

Dieser Fehler tritt seit ca. 1 Woche auf, ohne das irgendetwas an den
DOT-Dateien geàndert wurde. Ich habe den gesamten Code überprüft und finde
keinen Hinweis. Auch eine Reparatur der Office-Installation hat keine
Abgehilfe gebracht. Nun weiss ich nicht mehr weiter und würde mich freuen,
wenn ich hier Hilfe finden würde.



1 - bestimme so genau wie irgend möglich, wann der Fehler das allererste
Mal auftrat und wann es dort, wo er auftrat, das letzte Mal gut gegangen
war.
2 - finde heraus, was sich zwischen diesen Zeitpunkten bei der gesamten
beteiligten IT geàndert hat (Netzwerk, Server, Patches, Updates,
Rechte/Berechtigungen, unbeabsichtigte Änderungen an Vorlagen,
Gruppenrichtlinien - um nur den kleinen Teil zu nennen, der mir grad
einfàllt)
3 - versuche, oder lasse versuchen, gezielt die Änderungen rückgàngig zu
machen, und finde heraus, bei welcher der Fehler verschwindet.
4 - wenn das nicht geklappt hat, oder wenn es nicht geht, lasse einen
neuen Rechner 'from scratch' aufbauen, wenn es dort funktioniert, gib
den Betroffenen neue Rechner oder neue Installationen. Manchmal reicht
es auch schon, ein neues Profil zu vergeben, obwohl nicht alle Anwender
damit glücklich sind...

Bei all dem bin ich mal davon ausgegangen, das die zwei Plàtze, wo es
nicht mehr geht, nicht die einzigen Anwender sind, sondern dass es an
anderen Plàtzen noch làuft; Du hattest das nicht erwàhnt.


(So, macht 4TEuro Beraterhonorar. Zahlbar mit gleicher Münze hier im
Forum wenn jemand anders ein Problem hat... :-)



Wolfram

Ähnliche fragen