Problem FileSharing 2 Macs mit 10.5.6 Ethernet

26/03/2009 - 08:40 von Georg Lutz | Report spam
Hallo,

ich bin am verzweifeln :-(

Gegeben ist folgendes:

1 MacBookPro
1 iMac CoreDuo Alu

Ethernetverbindung

Beide Macs sind physikalisch miteinander über einen Switch verbunden.
Sie können auch über RemoteDesktop miteinander kommunizieren. Aber
leider NUR so.

Ich möchte vom MacBookPro auf den iMac via Filesharing zugreifen, was
nicht geht.

Der iMac ist per DHCP mit fester IP im lokalen Netz
Das MacBookPro mit DHCP

Unter "Freigaben" erscheint das Icon des iMac, wenn ich auch verbinden
klicke erscheint aber nach einer gewissen Zeit eine Fehlermeldung
"Blabla kann icht Zugegriffen werden"

In Netzwerk habe ich schon auf beiden Macs iPv6 ausgeschaltet.


Nun weiss ich nicht mehr weiter.

Habe ich irgendwas vergessen?

Muss ich auf dem iMac noch irgendwelche Freigaben zusàtzlich zu denen im
"Sharing-Pref" machen?
Da ist "FileSharing" aktiviert und auch der entsprechende User hat
lese/schreibZugriff.

Für sachdienliche Hinweise bin ich sehr dankbar!

Gruesse von
Georg J. Lutz
»the more I see the less I know«
+++
 

Lesen sie die antworten

#1 Bjoern Seegebarth
26/03/2009 - 09:19 | Warnen spam
Am 26.03.2009 8:40 Uhr, schrieb Georg Lutz:
[…]

Der iMac ist per DHCP mit fester IP im lokalen Netz
Das MacBookPro mit DHCP

Unter "Freigaben" erscheint das Icon des iMac, wenn ich auch verbinden
klicke erscheint aber nach einer gewissen Zeit eine Fehlermeldung
"Blabla kann icht Zugegriffen werden"



[…]

Hallo!

Funktioniert die Verbindung, wenn Du im Finder mittels Befehl-k
verbindest? Im Fenster "afp://ipadresse.des.anderen.Macs" eingeben.

Ich hatte das Problem auch schon mal, dass über die Freigaben keine
Verbindung möglich war. Hat sich aber von selbst aufgelöst, bevor ich da
tiefere Untersuchungen angestellt habe.

Grüße
Björn

Ähnliche fragen