Problem: G4 startet nicht mehr

16/05/2008 - 18:14 von franky | Report spam
Der Powermac G4 meines Sohnes (10.4.11, àlteres Geràt, ich glaube
400MHz) hat Startprobleme. Nachdem er ihn am Abend ganz normal
heruntergefahren hat, kam er am nàchsten Tag nur mehr bis zu dem Teil
des Startvorgangs, an dem das Loginfenster erscheinen sollte. D.h. der
Fortschrittsbalken làuft noch bis zum Ende durch und bleibt dann stehen.

Folgendes habe ich schon versucht:

- Googeln. Ich kann mich erinnern, hier schon einmal von diesem Symptom
gelesen zu haben, habe aber nichts gefunden.

- Computer im abgesicherten Modus starten. Kein Erfolg.

- Computer starten und von einem andern Mac via Filesharing anmelden.
Funktioniert, Daten konnten gesichert werden. SSH ist auf dem Geràt
leider deaktiviert.

- Computer in den Target-Modus versetzen und von meinem G5 aus
ansprechen. Geht nicht! System Profiler sagt zwar, dass ein Geràt im
Target-Modus angeschlossen ist, es wird aber keine Festplatte erkannt.
Noch schlimmer: Der angeschlossene G4 bewirkt Fehlfunktionen auf meinem
G5! Es ist kein Abmelden möglich, so lange der G4 angeschlossen ist, der
Abmeldevorgang hàngt einfach.

- 10.4 neu installieren. Blöderweise finde ich meine 10.4 DVD nicht, nur
10.3 (ist das überhaupt ratsam, auf einen mit 10.4 aufgesetzten Computer
ein àlteres System draufzubügeln) und 10.5 (ist wahrscheinlich eine
Nummer zu groß für das alte Geràt). Die 10.4 DVD vom Mac Mini geht
jedenfalls nicht, beim Starten mit gedrückter C-Taste bleibt der
Bildschirm grau.

- Im Verbose-Modus starten. Es kommen zwar ganz am Anfang einige
Fehlermeldungen, die mir aber harmlos erscheinen. Dann geht es durch bis
zu irgendwas mit "... added ... local". Danach kommt ein blauer
Bildschirm mit einem funktionierenden Mauszeiger, danach im
10-Sekunten-Takt ein schwarzer Bildschirm mit einem kleinen weißen
Rechteck (Einfügemarke?) links oben, danach wieder der blaue Bildschirm
u.s.w.

- Mittlerweile hàngt die DVD vom Mini im Laufwerk fest und làsst sich
auch durch das Gedrückt-Halten der Maustaste beim Starten nicht wieder
auswerfen.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Was soll ich tun?
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Radulph Kader
16/05/2008 - 18:33 | Warnen spam
Am 16.05.2008 18:14 Uhr schrieb "Michael Frankenstein" unter
in 1ih1o0g.1usw12g1dv5dzaN%:

Der Powermac G4 meines Sohnes (10.4.11, àlteres Geràt, ich glaube
400MHz) hat Startprobleme.



PRAM löschen, evt. mehrmals hintereinander Apfel-alt-P-R, dann versuchen im
S-Modus zu starten, unnötige Peripherie abstecken; evt. Bildschirm tauschen.
Es kann nötig sein 20-30 Minuten zu warten!

Ist'ne Versuchsreihe, aber vielleicht hilft's.

rakader

Ähnliche fragen