Problem mit AGP-Karte

15/03/2013 - 22:49 von Burkhard Schultheis | Report spam
Ich habe hier einen alten XP-Rechner mit AGP-Slot, Monitoranschluss über
DVI. Mit einer alten Grafikkarte (Nvidia GForce FX 5200) ist alles in
Ordnung, aber eine neue lüfterlose GForce FX 5500 zeigt Folgendes:

Die Auflösung wird richtig angezeigt, aber das Bild wird viel größer
gezeigt, d.h. ich kann das zu große Bild hin- und herscrollen. Ich habe
mit wenig Hoffnung den neuesten Treiber installiert, was leider wie
erwartet nichts geàndert hat. Was ist das denn für ein seltsamer Fehler?
Bei DVI hàtte ich so etwas niemals erwartet!

Kann sich einer von euch einen Reim darauf machen?

Grüße
Burkhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Burkhard Schultheis
16/03/2013 - 08:46 | Warnen spam
Am 15.03.2013 22:49, schrieb Burkhard Schultheis:
Ich habe hier einen alten XP-Rechner mit AGP-Slot, Monitoranschluss über
DVI. Mit einer alten Grafikkarte (Nvidia GForce FX 5200) ist alles in
Ordnung, aber eine neue lüfterlose GForce FX 5500 zeigt Folgendes:

Die Auflösung wird richtig angezeigt, aber das Bild wird viel größer
gezeigt, d.h. ich kann das zu große Bild hin- und herscrollen. Ich habe
mit wenig Hoffnung den neuesten Treiber installiert, was leider wie
erwartet nichts geàndert hat. Was ist das denn für ein seltsamer Fehler?
Bei DVI hàtte ich so etwas niemals erwartet!




Noch eine kleine Ergànzung: In der Höhe ist das Bild vielleicht nur 20%
zu groß, in der Breite ist es deutlich mehr, so dass das ganze Bild
verzerrt wirkt. Als wàre die Pixelgröße nicht richtig.

Grüße
Burkhard

Ähnliche fragen